Was ist Linktausch und lohnt es sich überhaupt?

In diesem Blogartikel erkläre ich was Linktausch ist und was Sie damit erreichen können.

Beim Linkbuilding / Linkaufbau ist die Bestrebung, dass die eigene Internetseite Backlinks bekommt, ohne das ein Gegenlink gesetzt werden muss. Linktausch kann ebenso dazu benutzt werden Linkaufbau zu betreiben. Beim Linktausch müssen Sie allerdings einen Gegenlink setzen. Im Klartext bedeutet dass, Webseite A macht einen Link auf Ihre Webseite. Ein so genannter Backlink. Im Gegenzug machen Sie auf Ihrer Webseite einen Link auf Webseite A. Das ist ein Linktausch!

Die Spannende Frage ist wie „denkt“ die Suchmaschine über derartige „Vereinbarungen“?Ein Backlink auf eine Webseite ist eine „Empfehlung“ oder anders Formuliert ein „Kompliment“ für eine Webseite. Wenn Sie auf Ihrer Webseite einen Link auf eine andere Webseite machen, dann hat das meistens den Grund, dass Sie vom Inhalt der anderen Webseite so begeistert sind, dass Sie diese per Backlink empfehlen. Solche „einseitigen“ Empfehlungen werden von der Suchmaschine belohnt.

Bei einem Linktausch ist für die Suchmaschine klar, dass es sich nicht um eine wirkliche Empfehlung handelt, sondern beide Webseitenbesitzer wollen von dieser gegenseitigen Verlinkung profitieren. Deswegen ist ein Linktausch um bei bestimmten Suchbegriffen nach vorne zu kommen keine gute Idee!

Es wäre aber voreilig zu sagen, dass Linktausch sich nicht Lohnt. Angenommen ihre Webseite hat im Monat 1000 Besucher und Sie bekommen einen Linktauschangebot von einer Webseite die im Monat 10 000 Besucher hat. Dann ist dieses Linktauschangebot durchaus überlegenswert, weil es Ihnen mehr Besucher für Ihre Webseite bescheren könnte. Wenn Sie zum Beispiel eine Webseite haben die ganz neu im Internet ist und Sie möchten schnell viele Besucher haben, dann ist solch ein Linktauschangebot eine gute Idee.
Da ich als Suchmaschinenoptimierer immer das Ziel habe meine Webseiten unter bestimmten Suchbegriffen ganz nach Vorne zu bringen, mache ich sehr selten Linktausch. Ich schaue mir die andere Webseite genau an und prüfe wie viel Backlinks sie hat, frage unter Umständen nach der monatlichen Besucherzahl und entscheide dann ob ich das Linktauschangebot annehme oder nicht.

Grundsätzlich sollten Sie wissen, dass es den Linktausch gibt und es in bestimmten Fällen sinnvoll sein kann. Jedoch sollten Sie sehr sparsam mit dieser Methode des Linkaufbaus umgehen.

Autor: Markus Lemcke

Barrierefreies Webdesign Barrierefreie Softwareentwicklung (Java + Microsoft.net) Barrierefreiheit bei Betriebssystemen(Windows, Android, IOS, Linux)

3 Gedanken zu „Was ist Linktausch und lohnt es sich überhaupt?“

  1. Einen wunderschönen guten Morgen,
    gerade habe ich die wunderbaren Verlinkungen entdeckt
    über XING.com.
    Wir haben 4 gemeinsame Kontakt und wir haben eine Jin Shin Jyutsu Praxis, die mehr Menschen interessieren dürfte.
    Der Wunsch ist, auf unsere JSJ Praxis aufmerksam zumachen und das unser Angebot angenommen wird.
    Wir befinden uns vom 01.05. – 20.05. im Ausland. Vielleicht klappt es vorher noch oder ansonsten danach zum Austausch.
    Liebe Grüße
    Gisela Pyka

  2. und was hat das ganze jetzt mit Linktausch zu tun?
    Einfach nur für sich selber Werbung machen ist nicht der Sinn von Blogkommentaren!

  3. Hallo Marlem,

    danke für den Artikel über Linktausch. Ich finde Du hast es genau getroffen. Helfen bei einem Linktausch kann, wenn man gleich von Anfang an sieht welchen Rang hat die Webseite überhaupt. Ich habe mir in meinen Browser so ein Toll aktiviert.

    Mit freundlichen Grüßen

    Armin Schmethüsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.