Was ist eine Kontaktparty auf Xing?

Am Wochenende habe ich zum ersten Mal an einer Kontaktparty auf der Internetplattform Xing teilgenommen. Was eine Kontaktparty ist und ob es sich lohnt erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Was ist Xing?

Die Webseite Xing ist ein Netzwerk um Aufträge und Geschäftskontakte zu bekommen. Sie können sich auf Xing kostenlos registrieren, dann stehen Ihnen aber nicht alle Möglichkeiten zur Verfügung. Eine Premium-Mitgliedschaft kostet 5,00 Euro im Monat. Mit der Premium-Mitgliedschaft stehen Ihnen sämtliche Funktionen zur Verfügung.
Wenn Sie sich angemeldet haben, sollten Sie zunächst sich Zeit nehmen Ihr Profil gut auszufüllen. Was hierbei zu beachten ist, werde ich in einem anderen Blogartikel genauer behandeln.

Es gibt auf Xing „Gruppen“. Eine Gruppe ist so eine Art von Forum. Es gibt von diesen Gruppen sehr viele, zu völlig unterschiedlichen Themen. Ich bin zum Beispiel Co-Moderator in der Gruppen „Leben mit Behinderung“ und Moderator in der Gruppe „Barrierefreie Softwareentwicklung“. Es gibt Gruppen zu bestimmten IT-Themen oder regionale Gruppen in denen sich Menschen aus einem bestimmten „Gebiet“, zum Beispiel Landkreis oder einer bestimmten Stadt Treffen. Dann gibt es Gruppen die nur zum Ziel haben das die Mitglieder die Zahl Ihrer Kontakte erhöhen. Hierauf möchte ich jetzt genauer eingehen.

Was ist eine Kontaktparty auf Xing?

Wie oben schon erwähnt, gibt es verschiedene Gruppen die als Hauptziel haben, dass die Mitglieder dieser Gruppe die Anzahl Ihrer Kontakte erhöhen. Ich bin in der Gruppe „750 plus“, „Kontaktmaschine“ und „professionell Netzwerken“.
In der Gruppe „750 plus“ fand am vergangenen Wochenende eine Kontaktparty start. Es gibt in dieser Gruppe einen Thread(=Gruppen-Diskussion) der nur für Kontaktparties reserviert ist. Jeder der an der Kontaktparty teilnehmen möchte geht in diesen Thread und schreibt was, damit die anderen Mitglieder sehen, wer an der Party teilnimmt.
Es gibt nun mehrere Strategien nach denen vorgegangen werden kann. Sie können einfach was schreiben, z. B. „ich würde mich über Kontaktanfragen freuen“ und warten ob was passiert. Sie können auch immer wieder, zum Beispiel alle 2 Stunden, solch einen Satz schreiben, damit die neuen Party-Gäste sehen, dass Sie auch dabei sind.
Die zeitaufwendge Variante ist, Sie machen selbst Kontaktanfragen. Entweder Sie nehmen sich alle Mitglieder der Kontaktparty vor oder Sie schreiben nur die Personen an, die Sie wirklich interessant finden. Ich habe beides gemacht. Auf Kontaktanfragen gewartet und selber Kontaktanfragen gestellt. Außerdem war ich auf 3 verschiedenen Kontaktparties in unterschiedlichen Gruppen. Ich habe von Freitagabend bis Sonntagabend ca. 150 neue Kontakte generiert!

Jetzt stellen Sie sich die Frage lohnt sich der Stress?
Meine klare Antwort Ja! Ich habe nun Menschen in meiner Kontaktliste mit denen gerade Kooperationen entstehen. Ich habe Menschen gefunden, die sich in irgendeiner Form mit dem Thema „Behinderung“ auseinandersetzen und trotzdem nicht in der Xing-Gruppe „Lebn mit Behinderung“ sind. Ich habe Menschen gefunden die sich mit „Gesundheit“ beschäftigen die ich in der Gruppe „Leben mit Behinderung“ auch nicht kennengelernt hätte. Ich habe jemand gefunden der dafür sorgen möchte, dass ich noch mehr Vorträge in Hochschulen halten werde. Es war ein gigantisch bereicherndes Wochenende.
Ich kann jedem empfehlen mal so eine Kontaktparty zu besuchen. Ob Sie das dann regelmäßig machen bleibt Ihnen überlassen, aber ich finde es ist eine tolle Erfahrung und es war garantiert nicht meine letzte Kontaktparty.

Autor: Markus Lemcke

Barrierefreies Webdesign
Barrierefreie Softwareentwicklung (Java + Microsoft.net)
Barrierefreiheit bei Betriebssystemen(Windows, Android, IOS, Linux)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.