Barrierefreies Webdesign mit Google Tools

Das Unternehmen Google hat Tools entwickelt, die das überprüfen von barrierefreiem Webdesign erleichtern.

Rachel Shearer, Software-Ingenieur bei Google erklärt: „Alleine die Zahl der Sehbehinderten in den USA ist größer, als die Menge aller Internetnutzer in Kanada“.
Google sah deswegen die Notwendigkeit, Testwerkzeuge zu entwickeln um das barrierefreie Webdesign voran zu treiben. Es gibt nun „Accessibility Developer Tools“ für den Chrome Browser. Diese Erweiterung ist Open Source und funktioniert bei Google-Browser Chrome ab Version 21.0.137.1. Es ist darauf zu achten, dass „experimentelle Erweiterungen“ in dein Einstellungen aktiviert ist.

Autor: Markus Lemcke

Barrierefreies Webdesign Barrierefreie Softwareentwicklung (Java + Microsoft.net) Barrierefreiheit bei Betriebssystemen(Windows, Android, IOS, Linux)

Schreibe einen Kommentar