Barrierefreie Software – Was ist das?

Firmenlogo und Bildschirmtastatur von Marlem-Software

In diesem Artikel möchte ich erklären was eine barrierefreie Software ist und welcher Personenkreis barrierefreie Software benötigt.

Eine Barriere ist ein Hindernis. Barrierefrei bedeutet ohne Hindernisse. Eine barrierefreie Software, ist also eine Software ohne Hindernisse. Aber um welche Hindernisse geht es und Hindernisse für wen?

Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen haben besondere Einschränkungen. Damit Sie am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können entstand der Gedanke der Barrierefreiheit. Gebäude dürfen keine Treppen haben, damit sie für Rollstuhlfahrer zugänglich sind, Treppen benötigen Geländer damit ältere und behinderte Menschen sie nutzen können.

Im IT(=EDV)-Bereich gibt es ebenfalls Barrieren = Hindernisse für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen.

Hier ein Youtube-Video von mir, welches barrierefreie Software entwickelt:

Barrierefreie Software = Software ohne Barrieren / Hindernisse

Damit Menschen mit Behinderungen eine Software bedienen können, darf die Software keine Barrieren behinhalten.

Barrierefreie Software – welche Barrieren gibt es?

Blinde Menschen können keine Computermaus bedienen, sie bedienen den kompletten Computer per Tastatur. Eine Software die nur mit einer Computermaus bedienbar ist, hat für Blinde Menschen eine Barriere!

Blinde Menschen lassen sich die Programmoberfläche vorlesen von einer Software die sich Screenreader nennt. Wenn bei Programmoberflächen keine Texte für den Screenreader hinterlegt sind, kann ein blinder Mensch die Software gar nicht bedienen.

Software die wichtige Informationen, z. B. Warnungen oder Fehlermeldungen, nur akustisch mitteilen haben eine Barriere mit welcher gehörlose Menschen Probleme haben. Eine Mail-Software die neue Mails nur per Stimme („Sie haben Post“) ankündigt ist für gehörlose Menschen nicht bedienbar.

Menschen mit einer Farbsehschwäche haben Probleme wenn zu wenig Farbkontrast zwischen Hintergrundfarbe und Schriftfarbe vorhanden ist. Dies sind nur einige Beispiele.

Barrierefreie Software – Gibt es Richtlinien?

Ja, es gibt leider 3 verschiedene Richtlinien:
Richtlinien zur barrierefreier Software-Entwicklung mit .net bzw. C#
Richtlinien zur barrierefreien Software-Entwicklung für Java von IBM
Richtlinien barrierefreie Software-Entwicklung für Java von Oracle

Barrierefreie Software ist eine Software die für alle Menschen unabhängig irgendwelche Einschränkungen bedienbar ist

Eine barrierefreie Software sollte für Menschen mit Körperbehinderung und bedingt auch für Menschen mit geistiger Behinderungen und Lernbehinderung bedienbar sein. Außerdem sollte eine barrierefreie Software auch von Menschen im fortgeschrittenen Alter bedienbar sein. Eine barrierefreie Software sollte von allen Menschen bedient werden können! Eine barrierefreie Software macht es allen Computernutzern einfach die Software zu bedienen!!!

LibreOffice ist barrierefrei

LibreOffice ist kostenlos und eine Alternative zu Microsoft Office. Obwohl LibreOffice kostenlos ist, ist es komplett barrierefrei, dass bedeutet, dass sogar Menschen die blind sind, mit LibreOffice arbeiten können.

LibreOffice ist ein Musterbeispiel wie ich mir eine barrierefreie Software vorstelle. In folgendem Bildschirmfoto sehen Sie welche Einstellungsmöglichkeiten LibreOffice für behinderte Menschen bietet:

Einstellungsdialog für Barrierefreiheit bei der Standardsoftware LibreOffice
Im markierten Register „Barrierefreiheit“ können Menschen mit Behinderungen die Software an ihre Bedürfnisse anpassen.

Mit „Unterstützung behindertengerechter Zugangsprogramme“ sind Screenreader gemeint. LibreOffice ist eine barrierefreie Standardsoftware !

Barrierefreie Software Testen

Wenn Sie wissen möchten ob eine Software eine barrierefreie Software ist, muss dies getestet werden. Barrierefreie Software Testen ist sehr Zeitaufwendig, weil es kein automatisiertes Testverfahren gibt. Eine Software muss anhand von Richtlinien getestet werden, ob es eine barrierefreie Software ist. Auch wenn es sehr arbeitsintensiv ist, es ist meine Lieblingstätigkeit! Wenn Sie also wissen möchten ob Ihre Software barrierefrei ist, dann lassen Sie mich Ihre Software testen.

Wenn Sie wissen möchte wie barrierefreie Software entsteht, dann lesen Sie folgenden Artikel: Barrierefreie Softwareentwicklung – Was ist das?

Bei Fragen zu barrierefreie Software dürfen Sie mich gerne anrufen: 07121/504458 oder schreiben Sie eine Mail an: info@marlem-software.de . 

Autor: Markus Lemcke

Barrierefreies Webdesign
Barrierefreie Softwareentwicklung (Java + Microsoft.net)
Barrierefreiheit bei Betriebssystemen(Windows, Android, IOS, Linux)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.