Barrierefreiheit bei IOS / Apple: Sehen: Tastenformen, Reduzierte Bewegung von Bildschirmobjekten, Beschriftungen für Ein/Aus-Schalter

Firmenlogo der Firma Marlem-Software

In diesem Blogartikel erkläre ich die Einstellungsmöglichkeiten für Tastenformen, reduzierte Bewegung und Beschriftungen für Ein/Aus-Schalter.

Was ist IOS?

IOS ist ein Betriebssystem für Mobilgeräte entwickelt von Apple. IOS läuft auf iPhone und Ipad.

Was sind Bedienungshilfen?

Lange Zeit war der Begriff „Eingabehilfe“ gängig. Inzwischen gibt es zusätzlich den Begriff Bedienungshilfen. Bedienungshilfen unterstützen Menschen mit Behinderungen bei der Bedienung von Mobilgeräten, hier das Ipad.

Bedienungshilfen bei IOS

Das Betriebssystem IOS hat viele Bedienungshilfen für Menschen mit Behinderungen. Die Bedienungshilfen bei IOS werden in 3 Kategorien eingeteilt:

  • Sehen
  • Hören
  • Interaktion

Was ist eine Sehbehinderung?

Im Internet-Lexikon Wikipedia gibt es folgende Defintion:
Eine Sehbehinderung ist eine meist dauerhafte massive Einschränkung der visuellen Wahrnehmungsfähigkeit. Man teilt sie allgemein in Schweregrade ein, die sich in der Regel am verbliebenen Ausmaß der Sehschärfe des besseren Auges orientieren (Sehrest). Die ausgeprägteste Form einer Sehbehinderung ist die Amaurose, die vollständige Form der Blindheit ohne jegliche optische Reizverarbeitung.
Quelle: Wikipedia – Sehbehinderung

Tastenformen

Die Tastenformen finden Sie in „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ und aktivieren Sie die Option „Tastenformen“.
Seit IOS 7 sehen die Schaltflächen zum antippen aus wie Links. Dies kann mit der Einstellung Tastenformen geändert werden. Nach aktivieren der Einstellung „Tastenformen“ sehen die Links aus wie Schaltflächen.
Das Folgende Youtube-Video zeigt es ganz gut:

Reduzierte Bewegung von Bildschirmobjekten

Sie können die Bewegung bestimmter Objekte auf dem Bildschirm stoppen, beispielsweise die Parallaxe von Symbolen und Warnhinweisen bzw. sich bewegende Übergänge.
Reduzieren der Bewegung: Wählen Sie „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ und aktivieren Sie die Option „Bewegung reduzieren“.

Was das genau bedeutet, sehen Sie in nachstehendem Youtube-Video sehr gut:

Für Menschen die Epileptische Anfälle bekommen, kann diese Einstellungsmöglichkeit sehr hilfreich sein.

Beschriftungen für Ein/Aus-Schalter

Damit Sie einfacher erkennen können, ob sich ein Schalter in der Stellung „Ein“ oder „Aus“ befindet, können Sie das iPad anweisen, dass zusätzlich Beschriftungen für die Schalter eingeblendet werden. Nachdem Sie diese Funktion aktiviert haben, erscheinen Zahlen neben den Schaltern. 0 für „ausgeschalten“, 1 für „eingeschalten. Dies kann eine Hilfe sein für Menschen mit einer Farbsehschwäche oder einer Sehbehinderung.
Hinzufügen von Beschriftungen für Schalter: Wählen Sie „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ und aktivieren Sie die Option „Ein/Aus-Beschriftungen“.

Schlussbemerkung:

Die Einstellungsmöglichkeiten in diesem Blogartikel gefallen mir sehr gut. Diese Einstellungsmöglichkeiten können für Menschen mit einer Seheinschränkung eine große Hilfe sein.

Autor: Markus Lemcke

Barrierefreies Webdesign Barrierefreie Softwareentwicklung (Java + Microsoft.net) Barrierefreiheit bei Betriebssystemen(Windows, Android, IOS, Linux)

Schreibe einen Kommentar