Apple schafft neuen Bereich Apps für Behinderte

Firmenlogo der Firma Marlem-Software

Lange Zeit war es sehr schwierig herauszufinden welche Apps es für Behinderte bei Apple / IOS gibt. Jetzt gibt es eine Möglichkeit sich alle Apps für Behinderte anzeigen zu lassen.

Apple hat jetzt was gemacht, wo ich schon lange drauf gewartet habe. Wenn Sie im Iphone oder Ipad den Safari Browser Starten und dort folgenden Link eingeben http://appstore.com/Accessibility wird im App-Store alle Apps aufgelistet die für behinderte Menschen nützlich sind. Oben in der Mitte über den aufgelisteten Apps steht die Überschrift „Accessibility“, was wörtlich übersetzt „Zugänglichkeit“ heißt und „Barrierefreiheit“ bedeutet.

Die angezeigte Auflistung ist aufgeteilt in folgenden Kategorien: „Vision“, „Hearing“, „Speech“, „Physical & Motor“ und „Accessible Home with Siri“.
Zur Zeit ist diese Auflistung von Apps nur über oben erwähnten Link erreichbar. Eine Suche nach dem Begriff „Accessibility“ führt nicht zu selben Auflistung wie der Link.
Es ist noch nicht perfekt, aber ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Autor: Markus Lemcke

Barrierefreies Webdesign Barrierefreie Softwareentwicklung (Java + Microsoft.net) Barrierefreiheit bei Betriebssystemen(Windows, Android, IOS, Linux)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.