Barrierefreiheit bzw. Bedienungshilfen: Neuerungen bei IOS 10 von Apple

In diesem Blogartikel erkläre ich welche Neuerungen es bei IOS 10 für Behinderte und Menschen mit körperlichen Einschränkungen gibt.

Was ist IOS?

IOS ist ein Betriebssystem für Mobilgeräte entwickelt von Apple. IOS läuft auf iPhone und iPad.

Was sind Bedienungshilfen?

Lange Zeit war der Begriff „Eingabehilfe“ gängig. Inzwischen gibt es zusätzlich den Begriff Bedienungshilfen. Sie unterstützen Menschen mit Behinderungen bei der Bedienung von Mobilgeräten, hier das Ipad.

Barrierefreiheit bzw. Bedienungshilfen: Neuerungen bei IOS 10

Eine ausführliche Artikelreihe über die bisherigen Bedienungshilfen bei IOS finden Sie hier:
Barrierefreiheit bei IOS / Apple: Welche Bedienungshilfen gibt es?
Nun möchte ich im einzelnen erklären was IOS 10 an Verbesserungen bietet.

Bedienungshilfen bei IOS

Bedienungshilfen bei IOS

Lupe

Ab IOS 10 kann das Iphone / Ipad als Lupe verwendet werden. Dies kann eine Hilfe sein, für Menschen mit einer Sehbehinderung. Die Lupe-Möglichkeit wird aktiviert in „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ > „Lupe“. Drückt man ab sofort den Homebutton dreimal hintereinander, schaltet sich die Lupenfunktion hinzu – egal „wo“ man sich befindet.
Um die Vergrößerungsstufe anzupassen, bewegen Sie den Schieberegler für die Vergrößerungsstufe.
Die Lupe hat noch viele andere Funktionen die ich jetzt nicht einzeln aufführe. Um die Lupe zu deaktivieren drücken Sie die Home-Taste.
Nachstehendes Youtube-Video zeigt die Grundfunktionen der Lupe:

Festlegen von Display-Anpassungen

Mit dieser Einstellungsmöglichkeit können Sie die Farben umkehren, Farbfilter anwenden oder den Weißpunkt reduzieren, damit die Anzeige auf dem Bildschirm leichter lesbar ist. Diese Einstellungsmöglichkeit finden Sie bei „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ > „Display-Anpassungen“.
Farben auf dem Bildschirm umkehren: In den „Display-Anpassungen“ gibt es die Option „Farben umkehren“. Hier wird die Hintergrundfarbe mit der Schriftfarbe „getauscht“.
Farbfilter anwenden: In den „Display-Anpassungen“ gibt es die Option „Farbfilter anwenden“. Der Farbfilter legt fest, in welcher Farbe das komplette Display vom iPhone oder iPad angezeigt wird. Es wird quasi so eine Art „Farbschicht“ über das Display gelegt.
Intensität heller Farben reduzieren: In den „Display-Anpassungen“ gibt es die Option „Weißpunkt reduzieren“. Natürlich können Sie über das Kontrollzentrum einfach die Displayhelligkeit reduzieren. Das reicht für ein gemütliches Leseabenteuer abends im Bett jedoch oft nicht aus. Speziell für dunklere Umgebungen gibt es beim iPhone bzw. iPad Betriebssystem IOS die Möglichkeit die überwiegend helle (weiße) Farbgebung mit einem Grauschleier zu überziehen (Weißpunkt reduzieren).

Vorlesen der Eingabe

Bei der Eingabe von Text kann das iPhone bzw. iPad Rückmeldung geben und Textkorrekturen und Vorschläge ansagen. Sie können auswählen, ob das iPhone jedes Zeichen, ganze Wörter, Autokorrekturen, automatische Großschreibung oder Eingabevorschläge sprechen soll.
„Eingabe vorlesen“ aktivieren können Sie in „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ > „Sprachausgabe“ > „Eingabe vorlesen“.

TTY-Unterstützung

Teletype-Geräte (TTY) werden von Gehörlosen oder Menschen mit Höreinschränkung verwendet, um über die Eingabe und das Lesen von Text zu kommunizieren. Wenn Sie über einen iPhone-TY-Adapter verfügen, der unter http://www.apple.com/de/store erhältlich ist, können Sie das iPhone mit einem TTY-Gerät verwenden.
Um ein TTY-Gerät mit einem iPad oder iPhone zu verbinden können Sie in „Einstellungen“ > „Bedienungshilfen“ > „TTY“ aktivieren. Dort stehen mehrere Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Audio-Routing für Anrufe

Sie können die Tonausgabe eingehender Anrufe automatisch auf ein Headset oder eine Freisprecheinrichtung weiterleiten, anstatt auf den iPhone-Empfänger. Diese Möglichkeit finden Sie in „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ > „Anrufannahme“ oder „Eingehende Anrufe“.

Geräuschunterdrückung

Das iPhone bzw. iPad verwendet Geräuschunterdrückung um Umgebungsgeräusche zu reduzieren. Die Geräuschunterdrückung kann in „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ > „Geräuschunterdrückung“ aktiviert.

LED-Blitz bei Hinweisen

Für gehörlose Menschen oder Menschen die schwerhörig sind, sind Hinweistöne und andere akustische Signale ein Problem. In „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ > „LED-Blitz bei Hinweisen“ kann aktiviert werden, dass bei Hinweistönen und anderen akustischen Signalen ein LED-Blitz angezeigt wird.

3D Touch

3D Touch bedeutet, dass Sie auf eine App oder Nachricht tippen und danach ein Ereignis Eintritt, wie ein Menü öffnet sich oder Sie können auf eine eingehende Nachricht sofort antworten.

Einhandmodus

Aufgrund der großen Displays bei iPhone6 und iPhone 7 gibt es den Einhandmodus. Im Menü Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen kann der Einhandmodus unter der Überschrift „Interaktion“ deaktiviert werden. Aufgrund der größeren Screens hat Apple mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus auch den sogenannten Einhandmodus eingeführt, der die Bedienung für Menschen mit kleinen Händen erleichtern soll.

Schlussbemerkung: Barrierefreiheit bzw. Bedienungshilfen – Neuerungen bei IOS 10 von Apple

Schade dass ich auf meinem iPad3 kein IOS 10 bekomme. Die neuen Bedienungshilfen bei IOS 10 begeistern mich! Apple hat immer wieder tolle Ideen was behinderten Menschen helfen könnte das iPad / iPhone besser zu bedienen. Jeder körperlich eingeschränkte Mensch der die Möglichkeit hat auf IOS 10 zu aktualisieren sollte dies tun!


Weitere Artikel zu Barrierefreiheit bzw. Bedienungshilfen bei IOS von Apple

Dieser Beitrag wurde unter Barrierefreiheit bei Apple / IOS, Barrierefreiheit, Accessibility abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.