Barrierefreiheit in der Informatik: Jahresrückblick 2017 – Marlem-Software

Hier kommt ein Jahresrückblick was sich alles bei meinem Unternehmen Marlem-Software getan hat.

Das Ziel für 2017

Im Januar 2017 habe ich mir ein konkretes Ziel gesetzt:
Marlem-Software soll in Sachen Barrierefreiheit in der Informatik die Nummer 1 werden in Deutschland, Österreich und Schweiz!
Hier muss ich aber was erklären. Das Ziel ist nicht, dass ich behaupte: Ich bin der beste!
Das Ziel ist, dass ANDERE sagen, dass ich der BESTE bin!

Referenzen von Professoren / Innen und einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin

Weil die Stadt Reutlingen sich kategorisch weigert, Ihre gesetzliche Pflicht in Sachen Barrierefreiheit bei Behörden-Webseiten zu erfüllen und ich als Experte in Sachen Barrierefreiheit in der Informatik nicht ernst genommen werde, bat ich meine Professoren / Innen und eine wissenschaftliche Mitarbeiterin um Referenzen.
Hier die vollständige Auflistung aller Referenzen:

Marlem-Software wird Innovationspreisträger IT-Mittelstand

Im März gewann mein Unternehmen völlig überraschen den Innovationspreis IT-Mittelstand. Näheres in diesem Artikel:

Vortrag auf dem World Usability Day 2017

Dank Frau Professor Astrid Beck und Frau Janina Bierkandt dürfte ich dieses Jahr auf dem World Usability Day einen Vortrag halten.
Inhalt des Vortrags können Sie in diesem Youtube-Video anschauen:

Markus Lemcke ist Autor in der IT-Fachzeitschrift VisualStudio1

Über Xing bekam ich eine Anfrage von einer IT-Fachzeitschrift „VisualStudio1“ ob Lust habe IT-Fachartikel zu schreiben.
Im Oktober erschien der erste Artikel:

Artikel in der Zeitschrift Visual Studio1 - Barrierefreiheit bei Visual Studio
Artikel – Barrierefreiheit bei Visual Studio

In der nächsten Ausgabe dieser IT-Fachzeitschrift erscheint noch ein Artikel von mir.

Ein TRAUM geht weiter: Das Unternehmen Project Alliance GmbH beauftragt Marlem-Software um Java-Software barrierefrei zu machen

Ich habe ich einen Rahmenvertrag unterschrieben. Das Unternehmen Project Alliance GmbH benötigt meine Unterstützung in Sachen Java-Software auf Barrierefreiheit testen.
Juhu, ein Traum geht weiter!

Webseitenbesucherrekorde

Als Vorbereitung auf den World Usability Day habe ich meine Unternehmenswebseite „Marlem-Software“ und meinen Blog auf Benutzerfreundlichkeit optimiert.
Seit Oktober habe ich jeden Monat über 3000 Webseitenbesuche. Im Dezember wurde die 4000er Marke geknackt. Im Januar werde ich in diesen Artikel noch einen Screenshot von Google Analytics veröffentlicht.

Besucherzahlen der Webseite Marlem-Software im Dezember 2017: 4000 Besucher und 4500 Besuche
Besucherzahlen der Webseite Marlem-Software im Dezember 2017: 4000 Besucher und 4500 Besuche

Danke!

Danke an Martin Brosy von SEOPlus.Expert für die tolle Unterstützung in Sachen Suchmaschinenoptimierung. Das Unternehmen SEOPlus.Expert hat einen sehr großen Anteil an meinen Webseitenbesucherrekorden!

Danke an alle die mitfiebern und mir die Daumen drücken.

Danke an alle die mich jedes Jahr mit Aufträgen versorgen, weil Ihnen es ebenso wie mir ein Anliegen ist, dass die Digitale Welt barrierefrei wird.

Danke an meine Freunde in der Freikirche ICF Reutlingen!

Danke an meinen Freund Hans Rück der mich immer zu meinen Vorträgen fährt!

Danke an meinen GOTT, der mir jedes Jahr Kraft und Mut schenkt um weiter zu machen!

Ziel für das Jahr 2017 erreicht?

Kann ich nicht beantworten! Schreiben Sie verehrte Blogleser mir Kommentare in diesen Artikel ob Sie der Meinung sind, dass ich in Sachen Barrierefreiheit in der Informatik die Nummer 1 bin 🙂

Markus Lemcke als Referent auf dem World Usability 2017
Markus Lemcke als Referent auf dem World Usability 2017

Autor: Markus Lemcke

Barrierefreies Webdesign Barrierefreie Softwareentwicklung (Java + Microsoft.net) Barrierefreiheit bei Betriebssystemen(Windows, Android, IOS, Linux)

Schreibe einen Kommentar