5000 Webseitenbesuche mit Barrierefreiheit in der Informatik auf Marlem-Software.de im Januar 2018

Neuer Webseitenbesucherrekord auf der Unternehmenswebseite www.marlem-software.de von über 5000 Webseitenbesuche im Januar 2018.

5000 Webseitenbesucher im Januar 2018 – Bildschirmfoto Google Analytics

Webseitenbesucher auf der Unternehmenswebseite www.marlem-software.de Google Analytics Januar 2018: Webseitenbesucher: 4700, Webseitenbesuche 5300
Webseitenbesucher auf der Unternehmenswebseite www.marlem-software.de Google Analytics Januar 2018: Besucher: 4700, Besuche 5300

„5000 Webseitenbesuche mit Barrierefreiheit in der Informatik auf Marlem-Software.de im Januar 2018“ weiterlesen

Barrierefreiheit in der Informatik: Jahresrückblick 2017 – Marlem-Software

Hier kommt ein Jahresrückblick was sich alles bei meinem Unternehmen Marlem-Software getan hat.

Das Ziel für 2017

Im Januar 2017 habe ich mir ein konkretes Ziel gesetzt:
Marlem-Software soll in Sachen Barrierefreiheit in der Informatik die Nummer 1 werden in Deutschland, Österreich und Schweiz!
Hier muss ich aber was erklären. Das Ziel ist nicht, dass ich behaupte: Ich bin der beste!
Das Ziel ist, dass ANDERE sagen, dass ich der BESTE bin!

„Barrierefreiheit in der Informatik: Jahresrückblick 2017 – Marlem-Software“ weiterlesen

Ein Traum geht weiter 2018: Marlem-Software macht Java-Software barrierefrei

Liebe Blogleser, ich habe heute einen Rahmenvertrag unterschrieben. Aber bevor ich dazu komme, muss ich die Vorgeschichte erzählen.

Marlem-Software geht im Jahr 2000 online

Im Jahr 2000 ging die Webseite www.marlem-software.de online. Damals nicht als Unternehmen, sondern als private Webseite. Mein Ziel war Software barrierefrei zu machen.

„Ein Traum geht weiter 2018: Marlem-Software macht Java-Software barrierefrei“ weiterlesen

Welttag der Menschen mit Behinderungen 2017 – Markus Lemcke: Behindert in Reutlingen

Gestern war der 3. Dezember 2017. Der dritte Dezember ist jedes Jahr der Welttag der Menschen mit Behinderungen, auch wenn die Reutlinger Tageszeitung „Reutlinger General Anzeiger“ nie darüber berichtet. Ich schreibe heute über einige Erlebnisse die ich in Reutlingen regelmäßig erleben muss.

„Welttag der Menschen mit Behinderungen 2017 – Markus Lemcke: Behindert in Reutlingen“ weiterlesen

World Usability Day 2017 Markus Lemcke ist Referent: Inklusion von Barrierefreiheit in die Benutzerfreundlichkeit

Am 9. November 2017 war ich zum ersten Mal auf dem World Usability Day Referent.
Frau Prof. Beck von der Hochschule Esslingen und Frau Bierkandt, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fraunhofer IAO haben mich darum gebeten, dass ich am diesjährigen World Usability Day einen Vortrag halte. Das Thema vom diesjährigen Usability Day ist Inklusion . Das ist der Grund, warum ich dieses Jahr die hohe Ehre habe, als Referent mitzuwirken. Usability heißt auf deutsch Benutzerfreundlichkeit.

Mein Vortrag den ich gehalten habe in Kurzform:

„World Usability Day 2017 Markus Lemcke ist Referent: Inklusion von Barrierefreiheit in die Benutzerfreundlichkeit“ weiterlesen

Barrierefreiheit bei Visual Studio – Markus Lemcke ist Autor in der IT-Fachzeitschrift VisualStudio1

Hurra! Ich bin Autor in der IT-Fachzeitschrift Visual Studio1!

Selbstverständlich verrate ich nichts vom Inhalt.

Hier ein Auszug aus der Autorenliste:

Markus Lemcke in der Autorenliste in der IT-Fachzeitschrift VisualStudio1

„Barrierefreiheit bei Visual Studio – Markus Lemcke ist Autor in der IT-Fachzeitschrift VisualStudio1“ weiterlesen

Global Accessibility Awareness Day 2017

Anlässlich des Global Accessibility Awareness Day mache ich bei einer Blogparade auf dem Blog von Johannes Mairhofer.

Global Accessibility Awareness Day – Was ist das?

Der Global Accessibility Awareness Day, dient dazu, ein Bewusstsein für Zugänglichkeit bzw. Barrierefreiheit zu schaffen.

„Global Accessibility Awareness Day 2017“ weiterlesen

Vortrag von Markus Lemcke am Accessibility Day 2017 an der Hochschule der Medien in Stuttgart

Am 12. Mai 2017 findet in der Hochschule der Medien in Stuttgart wieder ein Accessibility Day statt an dem ich auch wieder einen Vortrag halten darf.

Accessibility – Begriffsdefinition

Accessibility  ist englisch und bedeutet wörtlich Zugänglichkeit oder Erreichbarkeit. Accessibility kann auch mit „Barrierefreiheit“ übersetzt werden.

Accessibility in der Informatik – Definition

Accessibility in der Informatik bedeutet, dass Webseiten, Programme und Betriebssysteme so gestaltet sind, dass sie von ALLEN MENSCHEN auch von Menschen mit körperlichen Einschränkungen bedient werden können. Anders ausgedrückt Barrierefreiheit in der Informatik bedeutet, dass Webseiten, Programme und Betriebssysteme keine Hindernisse bzw. Barrieren bei der Bedienung für Menschen mit Behinderungen haben.
In nachstehenden Video wird Accessibility in der Informatik erklärt:

„Vortrag von Markus Lemcke am Accessibility Day 2017 an der Hochschule der Medien in Stuttgart“ weiterlesen

Barrierefreiheit in der Informatik: Gastvortrag an der Hochschule Reutlingen als Lehrbeauftragter

Heute war ich als Lehrbeauftragter in der Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen und möchte in diesem Blogartikel kurz darüber berichten.

Accessibility in der Informatik ist für die Hochschule Reutlingen ein wichtiges Thema. Deswegen habe ich für das Sommersemester 2017 wieder einen Lehrauftrag bekommen.

„Barrierefreiheit in der Informatik: Gastvortrag an der Hochschule Reutlingen als Lehrbeauftragter“ weiterlesen

Marlem-Software gewinnt den Innovationspreis IT-Mittelstand 2017 in der Kategorie IT-Service

Mein Unternehmen Marlem-Software hat den Innovationspreis IT-Mittelstand 2017 gewonnen. Wie es dazu kam, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Wie alles begann

Im Jahr 2000 ging die Webseite www.marlem-software.de online. Damals war ich noch weit weg von einem Unternehmer, sondern ich war nur ein Aktivist der sich für die Barrierefreiheit in der Informatik einsetzte.

„Marlem-Software gewinnt den Innovationspreis IT-Mittelstand 2017 in der Kategorie IT-Service“ weiterlesen