Easy Voice Recorder Pro – Das Universelle Diktiergerät

Sie suchen ein komfortables Diktiergerät um Sachen kurz per Sprache zu notieren oder Sie können aufgrund einer Behinderung schlecht schreiben, aber gut Sprechen, dann empfehle ich die Android-App Voice Recorder Pro.

Die App „Voice Recorder“ gibt es als kostenlose App. Ich habe mir die „Voice Recorder Pro“ installiert, weil die noch bißchen mehr kann. Die Pro-Version kostet 4,49 Euro, aber mir war es das wert.

Easy Voice Recorder ist eine App zum Aufnehmen von Töne und Stimme. Sie können diese App als Diktiergerät verwenden oder zum Aufzeichnen vozun Besprechungen, persönlichen Notizen, Klassen und Lieder. Ich setze die App auch oft ein, bei Besprechungen bei Kunden. Sprechen geht aufgrund meiner Behinderung sehr viel schneller als schreiben.
Die Aufzeichnungen werden als .wav-Dateien gespeichert. Dieses Datei-Format kann auf jedem Computer mit Betriebssystem „Windows“ abgespielt werden. Ich habe es unter Windows 10 getestet.

Hier der Link zur App-Beschreibung:
Easy Voice Recorder Pro
Viel Spass!

Den Hauptartikel zur Appreihe finden Sie hier:
Wichtige Android Apps vorgestellt

Android Apps für Behinderte – Myhandicap App

Immer wieder schaue ich auf dem Android „Play Store“ nach Apps speziell für Menschen mit Behinderung. Es ist oft sehr mühsam und wenig komfortabel nach solchen Apps zu suchen. Heute möchte ich die App „Myhandicap“ vorstellen.

Was ist Myhandicap?

Myhandicap  ist eine Stiftung die sich für Menschen mit Behinderungen engagiert.

Was ist die Myhandicap App?

Die Myhandicap App ist ein Adressenverzeichnis für Menschen mit Behinderungen. Die App gibt es kostenlos auf dem Google „Play Store“. Auf Myhandicap können Sie nach folgenden Kategorieren suchen:

  • Ämter, Verbände & Organisationen
  • Banken & Geldautmaten
  • Bauen & Wohnen
  • Behindertenparkplätze
  • Behindertentoiletten
  • Bildung & Beruf
  • Einkaufen
  • Freizeit, Urlaub & Sport
  • Gesundheit & Pflege
  • Services & Dienstleistungen
  • Transport & Verkehr

Die wichtigsten funktionaöitäten dieser App sind:

  • Adressen nach Kategorien suchen, beispielsweise „Freizeit & Sport“, „Bildung & Beruf“, Gesundheit & Pflege“
  • Adressen gemäß der Ausstattung auswählen, z.B. „mit Behindertenparkplatz“, „mit Behindertentoilette“, „Behindertenhunde erlaubt“
  • Automatische Standortlokalisierung über GPS
  • Routingfunktion (Google Maps)
  • Kartenansicht für Suchergebnisse und Detailseiten
  • Favoritenfunktion

Wie funktioniert die Myhandicap-App?

Damit Sie mit dieser App schnell arbeiten können, gibt es hier eine konkrete Anleitung:
Starten Sie die MyHandicap-App. Klicken Sie anschließend auf die Lupe um zur Suche zu kommen. Danach klicken Sie in das Adressfeld. Nun können Sie einen Ort Ihrer Wahl aussuchen. Schreiben Sie den Ort oder die Adresse in das Eingabefeld und drücken Sie die Entertaste.Klicken Sie nun noch den Button „Ort auswählen“ an. Sie erlangen dadurch zurück zur Suche und können nun ein Kategorie auswählen.

Wo gibt es die App Myhandicap?

Hier der Link zum Google Playstore:
MyHandicap

Viel Spass!

Dateien und Verzeichnisse voll im Griff mit Astro File Manager

Für bestimmte Aktionen ist es wichtig, einen Dateimanager zu haben auf dem Android Smartphone / Tablet. In diesem Blogartikel möchte ich erklären wann Sie einen Dateimanager benötigen und Ihnen den Astro File Manager vorstellen.

Warum wird auf einem Smartphone ein Dateimanager benötigt?

Irgendwann kam ich auf die Idee, PDF-Dateien auf dem Smartphone lesen zu wollen, Bilder von meiner Kamera-App auf den Laptop zu kopieren, MP3-Dateien auf dem Smartphone anzuhören und einiges mehr. Schnell war klar, ich benötige eine App mit der ich meine Dateien verwalten kann. Inzwischen gibt es viele gute Dateimanager Apps. Ich habe mich damals eben für den Astro File Manager entschieden.

Bedienung des Dateimanagers „Astro File Manager“

Nach dem Start der App wird Ihnen eine Auswahl von „Orten“ angeboten. Bei mir steht ganz oben „sdcard0“. Das ist sozuagen die „Festplatte“ meines Smartphones. Da tippe ich mit meinem Finger darauf. Jetzt bekomme ich eine Übersicht aller Verzeichnisse meiner sdcard.
Wenn Sie auf ein Verzeichnissymbol nur kurz mit dem Finger antippen wird das Verzeichnis geöffnet. Möchten Sie ein Verzeichnis löschen, kopieren oder verschieben, müssen sie mit dem Finger länger auf dem Symbol bleiben. Es öffnet sich dann ein Menü mit „kopieren“, „Verschieben“, „löschen“ und „umbenennen“ und an der rechten Seite noch andere Menüs. Wenn Sie länger mit dem Finger auf einer Datei bleiben, erscheint ebenfalls dieses Menü.

Ich habe noch ein Video auf Youtube entdeckt dass den Astro File Manager erklärt:

ASTRO File Manager Für Android Smartphones / Tablets

Viel Spass beim Dateien verwalten!

Wichtige Android Apps vorgestellt

Fussball-Bundesliga live verfolgen

Kennen Sie das: Trotz Fussballbegeisterung klappt es nicht immer, dass man Samstags rechtzeitig vor dem Fernseher sitzt. Oder Sie sitzen in einer Sportkneipe wo ein Spiel Live übertragen wird, aber das Spiel das Sie interessiert wird nicht gezeigt. Wie gut, dass es die Bundesliga-App für Android gibt!

Ja, die App heißt tatsächlich „Bundesliga“. Nach dem Starten sehen Sie die aktuelle Tabelle! Rechts oben sind zwei runde Pfeile, wenn Sie da mit dem Finger darauf tippen, wird die Ansicht aktualisiert. Das ist wichtig, wenn am Samstag um 17:20 alle Fussballspiele vorbei sind, können Sie so schnell feststellen, wie sich die Tabelle durch die neuen Ergebnisse verändert hat!

Unten gibt es noch eine Schaltfläche „Live Score“. Wenn die Bundesliga-Spiele laufen, können Sie hier mitbekommen, wo gerade ein Tor gefallen ist. Diese Seite aktualisiert sich von alleine! Durch den Schalter rechts oben kann auch hier das aktualisieren erzwungen werden.

Dann gibt es noch einen Schalter „Spielplan“. Hier können Sie den Spielplan vorwärts und rückwärts durchscrollen. Runde für Runde!

Der Schalter „Torjäger“ zeigt Ihnen welche Spieler die meisten Tore geschossen haben!

So, viel Spass mit der Bundesliga-App. Heute Abend können Sie diese gleich testen, da spielt Eintracht Branschweig gegen Dortmund!

Wichtige Android Apps vorgestellt

Schachspielen gegen Shredder Chess für Android

Schach-Apps gegen die Sie spielen können gibt es wie Sand am Meer. Mein Favorit heißt „Schredder Chess“. Warum diese App für Hobby-und Vereinsspieler gut ist, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Wann ist eine Schach-App gut und wann nicht? Diese Frage kann nicht objektiv beantwortet werden. Je nach Sichtweise und Wünsche an einen Schachgegner fällt die Frage anders aus. Ich habe die Shredder App gewählt, weil ich denke, dass sie für Hobby-und Vereinsspieler eine gute App ist!

Das Schachprogramm Shredder wurde bereits zwölf Mal Weltmeister im Computerschach und ist damit das erfolgreichste Schachprogramm aller Zeiten. Die App kann aber auch Menschliche Gegner simulieren und bei einstellen einer bestimmten Spielstärke, typische Menschliche Fehler machen. Shredder passt sich erneut nach jeder Partie Ihrer Spielstärke an.

Die Shredder App gibt es auch für Macintosh, Windows, Linux, iPhone, iPod touch, Apple iPad, Handys und PDAs.

Um einen Zug auszuführen, ziehen Sie die Figur einfach mit dem Finger vom Startfeld auf das gewünschte Zielfeld. Mit den silbernen Schaltflächen unter dem Schachbrett können Sie jederzeit die Züge in der Partie zurück- und wieder vorspielen.
Die Shredder App hat auch einen Trainer! Wenn dieser glaubt, dass Sie einen Fehler gemacht haben, bietet er Ihnen an, diesen Fehlerhaften Zug zurückzunehmen.
Die App hat ebenso eine Analyse Stufe. Wenn diese aktiv ist, können Partien die Sie gegen Menschen gespielt haben eingeben und von der App zeigen lassen wo schwere Fehler gemacht wurden. Die Stellungsbewertung steht unten neben dem Wort „Eval“, steht eine Zahl mit Dezimalstellen. Ist vor der Zahl ein Plus steht Weis besser, bei Minus Schwarz. Der Zug den die Shredder-App für den besten hält, steht rechts neben der Stellungsbewertung. Darunter stehen weitere Züge. Es sind, nach Ansicht von Shredder, die besten Züge für beide Parteien.

Eine bestimmte Stellung aufbauen und diese danach zu analysieren kann die Shredder-App auch. Die ganzen beschrieben Funktionen bekommen Sie durch drücken der Smartphone-Menütaste links unten.
Die Shredder-App ist für jeden Schachspieler, egal ob Hobby-oder Vereinsspieler ein echtes MUSS!!!

Schachpartien Online nachspielen mit Chessbase Online

Als langjähriger Schach-und Vereinsspieler sehe ich es als meine Pflicht an, Schach-Apps vorzustellen. Anfangen werde ich mit der Chessbase-App. Da ich jetzt endlich ein Samsung Galaxy S3 mit Android 4.1 besitze, stelle ich hier die App für Android 4 vor!

Zunächst möchte ich erklären was Chessbase ist. Chessbase ist ein Schachdatenbank-Programm von dem Unternehmen Chessbase mit Sitz in Hamburg. Mit diesem Programm können neue Partien eingegeben werden, bestehende Partien nachgespielt und Analysiert werden, Spieler-Dosiers erstellt werden um Stärken und Schwächen der zukünftigen Gegner herauszufinden, Motive und Pläne von Eröffnungsstellungen aufgezeigt werden und vieles mehr!

Früher war es zwingend notwendig vorhandene Datenbanken auf Diskette zu kaufen. Inzwischen gibt es eine Online-Datenbank die über dem Browser erreichbar ist:
Chessbase Online-Datenbank
Im Zeitalter von Apps ist das aber nicht mehr zeitgemäß.

Deswegen gibt es auch für Android eine App mit dem Titel „Chessbase Online“. Ich werde hier einen Überblick über die Funktionen dieser App geben.

Neue Partie eingeben:
Tippen Sie mit dem Finger auf das Schachbrett rechts oben um eine neue Partie einzugeben. Um die Figuren zu bewegen können Sie mit dem Finger drauf und die Figuren „ziehen“ wie beim Computer das „Drag“ and „Drop“. Die andere Möglichkeit ist, dass Sie auf die zu ziehende Figur tippen und danach auf das Zielfeld wohin die Figur bewegt werden soll.

Suche Partien:
Hier können Partien nach bestimmten Kriterien Partien gesucht werden. Es können Eröffnungszüge wie z. B. „1. B3“ eingegeben werden oder Namen von Spielern z. B. „Miles“.

Suche Eröffnung:
Hier kann ganz gezielt nach Eröffnungszügen suchen, ist dieses Symbol besser als „Suche Partien“. Nachdem drauf tippen auf das Symbol erscheint ein Schachbrett mit Eröffnungsbaum, so wie Sie es vom Schachprogramm Fritz kennen. Per Fingertippen in den Eröffnungsbaum können Sie eine bestimmte Eröffnungsvariante vorgeben. Anschließend klicken Sie auf das Lupensymbol und starten die Suche. Es werden alle Partien aufgelistet die mit den Eröffnungszügen beginnen. Diese Partien können Sie nacheinander nachspielen.
Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten mit dem Suchergebnis. Nach drücken der Menü-Taste auf dem Smartphone unten links, erscheint ein Menü. Wenn Sie hier auf „Filter bearbeiten“ tippen können Sie die Suche noch verfeinern. Zum Beispiel durch Angabe eines Zeitraumes.

Online-Datenbank:
Hier wird oben erwähnte Online-Datenbank geöffnet.

Speicherkarte:
Auf der Speicherkarte gibt es eine Datenbank mit „greatgames.pgn“. Hier sind berühmte Partien von Schachgroßmeistern gespeichert.

Die Symbole „Verlauf“ und „Einstellungen“ sind einfach zu verstehen, deswegen verzichte auf eine detaillierte Erklärung!
Chessbase Online ist ein muss für Schachbegeisterte!

Fernsteuern mit Teamviewer-App

Mit der Teamviewer App können Sie vom Smartphone oder Tablet aus einen PC oder Laptop fernsteuern. Wie das geht verrate ich in diesem Blogartikel.

Zunächst möchte ich erklären was fernsteuern bedeutet. Sie können von einem PC aus mit Hilfe einer Software, zum Beispiel „PC Anywhere“ einen anderen PC bedienen (=Fernsteuern).
Das gleiche funktioniert auch mit der Teamviewer-App. Teamviewer ist eine App zum Fernsteuern von Smartphone auf PC/Laptop oder von Tablet PC auf PC/Laptop. Das Fernsteuern funktioniert auch systemübergreifend. Also von Windows zu Mac oder umgekehrt.
Ich beschreibe den Weg wie Sie mit dem Tablet PC Android 4.1 einen Laptop fernbedienen können:
Starten Sie die Teamviever-Software auf dem PC/Laptop und danach die Teamviewer-App auf Ihrem Smartphone / Tablet PC. Geben Sie die ID der Teamviever-software in die App ein. Wenn die App soweit ist geben Sie das Kennwort welches in der Teamviever-Software angezeigt ein. Wenn die Verbindung steht, können Sie mit dem Tablet Ihren Laptop / PC fernbedienen.

Tipps zur Steuerung:
Mauszeiger bewegen: schieben mit dem Finger auf dem Display.
Mausklick: mit dem Finger auf die Stelle tippen an der sich der Mauszeiger befindet.
Taskmanager aufrufen: Schraubenschlüssel und dann Menü „Strg“+“Alt“+“Entf“ antippen.

Eine Erklärung im Video finden Sie hier:

Airdroid: Datenübertragung ohne Kabel zu Laptop/PC

Datenübertragung zwischen PC/Laptop und Smartphone/Tablet per USB-Kabel ist sehr mühselig. Dann gibt es Datenübertragung mit der App „Airdroid“. Wie diese App funktioniert erfahren Sie hier. Ich teste die Version für Android 4.1 auf dem Tablet.

Laden Sie die App „Airdroid“ vom „Play Store“ herunter. Nach dem Start der App sehen Sie eine Webadresse und die entsprichende IP-Adresse. Geben Sie diese auf dem PC/Laptop in Ihrem Browser ein. Jetzt geben Sie das Passwort ein, welches in der App angezeigt wird und klicken mit der Maus auf „Login“.

Jetzt haben Sie vom PC/Laptop Zugriff auf Ihr Smartphone / Tablet PC. Sie können jetzt auf Ihre Android Kontakte, Fotos, Videos, Dateien und vieles mehr zugreifen.
Dank HTTPS-Verbindung müssen Sie sich auch in öffentlichen Netzwerken keine Sorgen um die Sicherheit Ihrer Daten machen. Die Bedienungsoberfläche ist einfach und übersichtlich.

Wie funktioniert die Datenübertragung?

Klicken Sie auf das Symbol „Dateien“. Dann gehen Sie in das gewünschte Verzeichnis oder markieren ein Verzeichnis welches Sie Downloaden möchten und klicken Sie auf Download. Schon wird das markierte Verzeichnis vom Smartphone / Tablet PC auf Ihren Laptop / PC übertragen.

Wenn Sie Ihre Dateien vom PC / Laptop auf Ihr Smartphone / Tablet PC übertragen möchten klicken Sie auf den Schalter „Hochladen“ und wählen auf Ihrer Festplatte das Verzeichnis / die Dateien die Sie auf Ihr Smartphone / Tablet PC hochladen möchten.
Nach der erfolgreichen Datenübertragung müssen Sie die Verbindung wieder trennen.

Fazit:
Um mal schnell Daten zu übertragen zwischen PC / Laptop und Smartphone / Tablet PC ist die Airdroid-App einfach klasse!

Sprachgenie mit Google-Übersetzer

Sobald Sie für Ihr Smartphone einen günstigen Internet-Tarif für das Ausland haben, benötigen Sie nie wieder Wörterbücher in Papierform. Die App Google-Übersetzer für Android beherrscht 65 Sprachen und spricht sogar für Sie wenn es gewünscht wird. Da ich jetzt endlich ein Tablet mit Android 4.1 besitze teste ich die Google-Übersetzer-App auf dem Tablet unter Android 4.1.

Nach dem Start der App wählen Sie zuerst von welcher Sprache in welche Sprache übersetzt werden soll. Die App kann auch türkisch, tschechisch oder schwedisch. Im Linken Menü ist „Übersetzen“ ausgewählt. Unten im Eingabefeld geben Sie den Text ein den Sie übersetzen lassen möchten. Jetzt tippen Sie mit dem Finger auf den Pfeil nach rechts auf der rechten Seite. So starten Sie die Übersetzung. Der übersetzte Text wird dann oben angezeigt. Wenn Sie links neben dem übersetzten Text auf das Lautsprecher Symbol tippen wird der übersetze Text vorgelesen.

Der Menüpunkt „Konversation“ erlaubt eine Unterhaltung zwischen zwei Personen die unterschiedliche Sprachen sprechen. Sie können die Texte sprechen, in dem Sie vorher auf das Mikrofon tippen oder Sie können die Texte per Tastatur eingeben. Wenn dies abwechselnd gemacht wird, so können Sie sich mit dem Google-Übersetzer ganz bequem mit einer Person unterhalten, dessen Sprache Sie nicht beherrschen.

Im Menü „Bisherige Übersetzungen“ finden Sie eine Liste aller Übersetzungen die Sie bisher gemacht haben.
Im Menü „Einstellungen“ können Sie einige Verhaltensweisen der App beeinflussen.
Bevor Sie nun voller Euphorie Ihr Smartphone / Tablet mit ins Ausland nehmen und den die Google-Übersetzer-App anstelle eines Wörterbuchs mitnehmen, sollten Sie sich informieren, welche Kosten Sie bei Ihrem Internetanbieter haben im Ausland. Der Einsatz der Google-übersetzer-App im Ausland lohnt sich nur, wenn Sie auch für das Ausland eine Flaterate haben die zahlbar ist. Ansonsten kann Sie der Einsatz von Google-Übersetzer im Ausland in den finanziellen Ruin treiben.

Für Übersetzungen innerhalb von Deutschland ist die Google-Übersetzer-App meine erste Wahl!

Telefonieren auch über Video weltweit mit Skype

Skype gab es zunächst für PCs und es war die erste Software mit der weltweit Telefongespräche geführt werden konnten. Was die App für Android kann, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Die Skype-App ermöglicht telefonieren über die Internet-Leitung. Somit ist es möglich unbegrenzt lang zu telefonieren ohne zusätzliche Kosten.

Sie können Personen suchen in Skype, z. B. Freunde, Bekannte und Geschäftspartner und diese Ihren Kontakten hinzufügen. Am Symbol links neben dem Kontakt können Sie sehen, ob die Person gerade online ist oder nicht.

Wenn Sie auf einen Kontakt tippen, haben Sie die Möglichkeiten:
Skype-Anruf: Telefonieren über Ton
Skype-Video-Anruf: Telefonieren über Video
Chat senden: Kommunikation über Chat
SMS: SMS schreiben mit Telefonnummer

Ich persönlich schätze den Skype-Video-Anruf sehr. Es ist einfach toll den Gegenüber zu sehen und zu hören. Die Bedienungsoberfläche ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Die Skype-App muss man haben.

Hier noch ein Youtube-Video über Skype bei Android: