Digitale Barrierefreiheit – Universelles Design für Alle

Digitale Barrierefreiheit wird in diesem Artikel ausführlich erklärt. Von Digitaler Barrierefreiheit profitieren Nutzer mit und ohne Behinderung – eben ALLE NUTZER.

Digitale Barrierefreiheit – Was ist das?

Webseiten, Programme und Betriebssysteme werden so gestaltet, dass sie von ALLEN MENSCHEN, auch von Menschen mit körperlichen Einschränkungen, bedient werden können. Anders ausgedrückt: Barrierefreiheit in der Informatik bedeutet, dass Webseiten, Programme und Betriebssysteme keine Hindernisse bzw. Barrieren bei der Bedienung für Menschen mit Behinderungen haben. Ein anderer Begriff für digitale Barrierefreiheit ist: Barrierefreiheit in der Informatik.
In nachstehenden Video wird die Digitale Barrierefreiheit erklärt:

„Digitale Barrierefreiheit – Universelles Design für Alle“ weiterlesen

World Usability Day 2017 Markus Lemcke ist Referent: Inklusion von Barrierefreiheit in die Benutzerfreundlichkeit

Am 9. November 2017 war ich zum ersten Mal auf dem World Usability Day Referent.
Frau Prof. Beck von der Hochschule Esslingen und Frau Bierkandt, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fraunhofer IAO haben mich darum gebeten, dass ich am diesjährigen World Usability Day einen Vortrag halte. Das Thema vom diesjährigen Usability Day ist Inklusion . Das ist der Grund, warum ich dieses Jahr die hohe Ehre habe, als Referent mitzuwirken. Usability heißt auf deutsch Benutzerfreundlichkeit.

Mein Vortrag den ich gehalten habe in Kurzform:

„World Usability Day 2017 Markus Lemcke ist Referent: Inklusion von Barrierefreiheit in die Benutzerfreundlichkeit“ weiterlesen

Barrierefreiheit bzw. Bedienungshilfen: Neuerungen bei IOS 11 von Apple

Was IOS 11 an neuen Bedienungshilfen bietet erfahren Sie in diesem Artikel.

Einführung

Apple-Geräte haben bei „Einstellungen“ ? „Allgemein“ die „Bedienungshilfen“. Die Bedienungshilfen helfen Menschen mit Behinderungen und anderen körperlichen Einschränkungen beim Bedienen der Ipads bzw. Iphones.

Bedienungshilfen bei IOS
Bedienungshilfen bei IOS

„Barrierefreiheit bzw. Bedienungshilfen: Neuerungen bei IOS 11 von Apple“ weiterlesen

Barrierefreiheit: barrierefreie Softwareentwicklung mit JavaFX

JavaFX gibt es seit Dezember 2008. Trotzdem ist die Dokumentation zur barrierefreien Softwareentwicklung noch sehr dünn. Deswegen wird es höchste Zeit, dass ich darüber schreibe.

Was ist JavaFX?

JavaFX ist ein Framework zur Erstellung von plattformübergreifende Java-Applikationen und grafischen Benutzeroberflächen im Fachjargon GUI. In Sachen barrierefreie Softwareentwicklung soll JavaFX Swing ablösen.

Barrierefreie Softwareentwicklung mit JavaFX

Zu Beginn ein wichtiger Unterschied:
Die Java Access Bridge , die bei der barrierefreien Softwareentwicklung mit Java Swing benötigt wurde, wird bei JavaFX nicht mehr benötigt. Dies ist eine große Verbesserung.
Die größte Herausforderung an eine Software ist, dass sie von blinden Menschen bedient werden kann. Blinde lassen sich alles vorlesen von einer Software die Screenreader heißt. Deswegen müssen Programmoberflächen in der Lage sein, Texte zu speichern die von Screenreader vorgelesen werden. Die hinterlegten Texte sollen die Programmoberfläche erklären.

„Barrierefreiheit: barrierefreie Softwareentwicklung mit JavaFX“ weiterlesen

Barrierefreiheit bei Linux – Ubuntu: Neue Zugangshilfen bei der Version 17.04

In diesem Artikel erkläre erfahren Sie, was beim Betriebssystemen Ubuntu an Neuerungen in Sachen Zugangshilfen gibt bei der Version 17.04.

Was ist Ubuntu?

Ubuntu ist ein Betriebssystem für Computer. Entwickler von Ubuntu ist das Unternehmen Canonical. Ubuntu wurde aus dem Betriebssystem Linux weiter entwickelt. Ubuntu ist kostenlos. Mein Lieblingsoffice-Paket „LibreOffice“ ist vorinstalliert und genauso barrierefrei wie die Windows-Version! Interessant ist, dass bei Ubuntu das LibreOffice automatisch barrierefrei ist und nicht erst die Barrierefreiheit aktiviert werden muss.

Barrierefreiheit bei LibreOffice unter Ubuntu.
Barrierefreiheit bei LibreOffice unter Ubuntu.

„Barrierefreiheit bei Linux – Ubuntu: Neue Zugangshilfen bei der Version 17.04“ weiterlesen

Google Maps sammelt Informationen zur Barrierefreiheit

Google Maps sammelt weitere Daten zur Barrierefreiheit bei Orten und Gebäuden. Nutzer von Google Maps können nun leichter fehlende Daten zu Orten eintragen. Durch eine rege Beteiligung sollen mehr Informationen zur Barrierefreiheit von Restaurants, Cafés und anderen Orten zusammenkommen.

„Google Maps sammelt Informationen zur Barrierefreiheit“ weiterlesen

Web Accessibility – Was ist das?

In diesem Artikel erkläre ich was „Web Accessibility“ ist?

Accessibility in der Informatik – Was ist das?

Accessibility in der Informatik bedeutet, dass Webseiten, Programme, Betriebssysteme und Apps so gestaltet sind, dass sie für ALLE Nutzer, einschließlich Menschen mit Behinderungen, bedienbar sind.
Für alle die lieber schauen, statt lesen erkläre ich in diesem Video was Accessibility in der Informatik ist.

„Web Accessibility – Was ist das?“ weiterlesen

Tim Cook, Chef von Apple: Barrierefreiheit in der Informatik ist für Apple ein Menschenrecht!

In diesem Artikel möchte ich einige Aussagen von Tim Cook über Barrierefreiheit wieder geben, die er in einem englischsprachigen Youtube-Video gemacht hat.

Global Accessibility Awareness Day – Was ist das?

Global Accessibility Awareness Day ist in Amerika ein Tag der dazu dient, ein Bewusstsein für Zugänglichkeit und Barrierefreiheit zu schaffen.

„Tim Cook, Chef von Apple: Barrierefreiheit in der Informatik ist für Apple ein Menschenrecht!“ weiterlesen

Digitale Barrierefreiheit – Was ist das?

In diesem Blogartikel erkläre ich, was digitale Barrierefreiheit ist. Ganz unten finden Sie einen Link zu meinem Vortrag als Video-Aufzeichnung am Accessibility Day 2017.

Digitale Barrierefreiheit – Was ist das?

Webseiten, Programme und Betriebssysteme werden so gestaltet, dass sie von ALLEN MENSCHEN, auch von Menschen mit körperlichen Einschränkungen, bedient werden können. Anders ausgedrückt: Barrierefreiheit in der Informatik bedeutet, dass Webseiten, Programme und Betriebssysteme keine Hindernisse bzw. Barrieren bei der Bedienung für Menschen mit Behinderungen haben. Ein anderer Begriff dafür ist: Barrierefreiheit in der Informatik.
In nachstehenden Video wird die Digitale Barrierefreiheit erklärt:

„Digitale Barrierefreiheit – Was ist das?“ weiterlesen

Webdesign Reutlingen – zugänglich und barrierefrei

In diesem Blogartikel geht es darum, dass mein Unternehmen Marlem-Software Webdesign für Reutlingen anbietet. Außerdem finden Sie einen Link zu meinem Vortrag als Video-Aufzeichnung am Accessibility Day 2017.

Webdesign – Was ist das?

Webdesign umfasst die visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung einer Website. Webdesign ist, dem Medium entsprechend, eine relativ junge Disziplin. Als Kombination aus klassischem Grafikdesign und anderen Bereichen wie dem Interaction Design oder dem Motion-Design prägt es heute das Erscheinungsbild von Internetseiten.

Webdesign Reutlingen

Da mein Unternehmen Marlem-Software in Reutlingen ist, biete ich als Webdesigner Leistungen für Internetseiten, Webauftritte und Websites für Reutlingen an.
„Webdesign Reutlingen – zugänglich und barrierefrei“ weiterlesen