Google Maps sammelt Informationen zur Barrierefreiheit

Google Maps sammelt weitere Daten zur Barrierefreiheit bei Orten und Gebäuden. Nutzer von Google Maps können nun leichter fehlende Daten zu Orten eintragen. Durch eine rege Beteiligung sollen mehr Informationen zur Barrierefreiheit von Restaurants, Cafés und anderen Orten zusammenkommen.

„Google Maps sammelt Informationen zur Barrierefreiheit“ weiterlesen

Barrierefreiheit: Google Maps enthält Informationen über rollstuhlgerechte Orte

Google Maps ist eine kostenlose Karte im Internet auf der die ganze Welt gespeichert ist. Jetzt enthält Google Maps auch Informationen ob ein Ort rollstuhlgerecht ist oder nicht.

Google Maps ist eine sehr große Karte mit gespeicherten Orten auf der ganzen Welt. Die Orte enthalten Öffnungszeiten, Bewertungen, Fotos und mehr. Jetzt ist eine Information dazu gekommen die von vielen Menschen schon sehnsüchtig erwartet wurde. Google Maps zeigt an, ob ein Ort barrierefrei ist oder nicht. Diese Information wird momentan nur bei der App von „Google Maps“ angezeigt.

„Barrierefreiheit: Google Maps enthält Informationen über rollstuhlgerechte Orte“ weiterlesen

Mit Google Maps immer den richtigen Weg finden

Sie haben eine Strassenkarte aus Papier, Sie kaufen Ortspläne vom Urlaubsort? Sie haben ein teures Routenplan-Programm gekauft, dass nie aktuell ist? Dann sollten Sie dringend die Google-Maps App von Android kennen lernen!

Google-Maps ist ein Kartendienst von Google den es auch im Internet gibt: Google Maps . Dieser Kartendienst gibt es auch als App für Android. Leider habe ich nicht die aktuellste Androidversion auf meinem Smartphone. Deswegen kann es sein, dass bestimmte Sachen bei mir, anders zur erreichen sind wie bei Android 4.0.

Orte Suchen
Angenommen Sie haben vor nach Hamburg zu fahren und möchten erst wissen wo Hamburg überhaupt ist. Sie gehen in die Google-Maps-App und geben in das Suchfeld oben „Hamburg“ ein und starten die Suche. Nun wird Ihnen gezeigt, wo Hamburg ist mit „Fähnchen“. Mit Hilfe des Suchfeldes können Sie jeden Ort suchen lassen. Sie können auch nach Orten suchen die nicht in Deutschland sind. Sie können zum Beispiel auch nach „Dublin“ suchen, die Hauptstadt von Irland.

Karte vergrößern oder verkleinern
Möchten Sie die Kartenansicht vergrößern oder verkleinern, dann finden Sie rechts unten ein „+“ und ein „-“. Wenn Sie dort mit dem Finger drauf klicken, können Sie den Kartenausschnitt vergrößern oder verkleinern.

Ortspläne immer dabei
Möchten Sie nun den Ortsplan von Hamburg? Kein Problem. Tippen Sie mehrmals hintereinander auf das „+“-Zeichen um zu vergrößern. Nach wiederholten tippen auf das „+“ sehen Sie irgendwann die Strassen und die Strassennamen von Hamburg. Sie können auch im Suchfeld nach einer bestimmten Strasse suchen. Tippen Sie zum Beispiel „Hamburg, Rotherbaum“. So können Sie bestimmte Strassen finden in einem Ort.

Routenplaner
Angenommen Sie möchten jetzt von Reutlingen, Adolf-Damaschke-Str. nach Hamburg Rotherbaum. Sie haben Rotherbaum noch markiert und klicken jetzt auf das Symbol mit dem Pfeil um die Ecke, links neben dem Wort „Rotherbaum“. Schon geht eine neue Eingabemaske auf in der Sie in das obere Feld „Adolf-Damaschke-str. 25, Reutlingen“ eintippen. Dann Tippen Sie Rechts unten auf den Schalter „Route berechnen“. Nun wird die Route berechnet. Es wird angezeigt wie lange Sie unterwegs sind und wieviel KM es sind.

Navi nutzen
Möchten Sie nun die berechnete Route Ihrer Navi-App übergeben, dann tippen Sie rechts auf den blauen Pfeil unter dem das Wort „Navigieren“ steht. Sie sollten darauf achten, dass der GPS empfang aktiviert ist. Ist das nicht der Fall, werden Sie von Ihrem Smartphone gefragt ob Sie das GPS aktivieren möchten. Wenn alles richtig eingestellt ist, beginnt die Navigation.

Google-Street View
Google Street View ist ein Google-Dienst in dem Sie eine Stadt in 3D-Ansicht sehen können. Suchen Sie nochmal im Suchfeld nach „Hamburg“. Tippen Sie dann auf den Pfeil nach rechts neben dem Wort „Hamburg“. Jetzt sehen Sie ein Bild auf dem unten rechts „Street View“ steht. Klicken Sie mit dem Finger auf das Bild und Sie verlassen Google-Maps und befinden sich in Street View.

Offline-Karten für den Urlaub
Sie möchten einen Teil des Ortsplanes von Dublin auf Ihrem Smartphone speichern, so dass Sie auch ohne Internet darauf zugreifen können? Auch kein Problem!
Suchen Sie den Kartenausschnitt den Sie speichern möchten. Drücken Sie die Menütaste und wählen „Offline bereitstellen“. Jetzt können Sie den Bereich auswählen. Wenn der Schalter „Fertig“ deaktiviert ist, dann müssen Sie herauszoomen. Jetzt sind aber keine Zoomschalter da! Kein Problem, es geht auch mit den Fingern. Sie platzieren 2 Finger direkt nebeneinander auf dem Display und schieben die Finger auseinander. Das machen Sie so lange, bis der „Fertig“-Schalter aktiv ist. Wenn dieser Aktiv ist, dann tippen Sie diesen an und der ausgewählte Google-Maps-Auschnitt wird gespeichert.
Möchten Sie jetzt den gespeicherten Kartenausschnitt bei deaktivierten Internet wieder laden, dann klicken Sie Links oben auf das Google-Maps-Symbol und wählen „Meine Orte“. Dann scrollen Sie in der erschienen Leiste auf „Offline“. Hier können Sie den gespeicherten Kartenausschnitt wieder auswählen.

Standort anzeigen
Wenn Sie im Kartenausschnitt Ihren Standort sehen möchten, dann klicken Sie ganz rechts oben auf das Symbol mit der Kugel und dem Kreis. Schon sehen Sie Ihren Standort in der Karte, sprich den Ort an dem Sie sich gerade befinden.

Restaurants in der Nähe des Standorts anzeigen
Sie sind unterwegs, in der Karte wird ihr Standort angezeigt, und Sie möchten in Ihrer Nähe ein Restaurant finden. Sie klicken auf das Google-Maps-Symbol links oben, danach auf „Local“ und danach auf „Restaurants“. Nun werden alle Restaurants in Ihrer Nähe angezeigt.

Hierbei möchte ich es belassen. Sie sehen das Google-Maps eine sehr mächtige App ist mit vielen Möglichkeiten! Viel Spass!