Suchmaschinenoptimierung / SEO 2015: Worauf kommt es dieses Jahr an?

In diesem Blogartikel möchte ich eine Vorausschau machen, woraus es in der Suchmaschinenoptimierung dieses Jahr ankommt.

Was ist Suchmaschinenoptimierung / SEO?

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung ist eigentlich falsch. Es wird nicht die Suchmaschine optimiert, sondern die Webseite wird optimiert damit sie in der Suchmaschine besser gefunden wird. Der englische Begriff für Suchmaschinenoptimierung ist Search Engine Optimization. Die Abkürzung hierfür ist SEO! Es gibt 3 Bereiche in der Suchmaschinenoptimierung. Die Keywordanalyse, die Onpage-Optimierung und die Offpage-Optimierung.

Wie war SEO / Suchmaschinenoptimierung früher?

Früher SEO so: Es wurde eine Keywordanalyse gemacht, danach wurde die Onpage-Optimierung gemacht. Hier wurden die Texte nach Keyworddichte optimiert. Die Offpage-Optimierung machte den Unterschied. Mit einem guten Linkaufbau konnte die Konkurrenz „überrundet“ werden. Linkaufbau machte also den Unterschied!

Suchmaschinenoptimierung 2015: Inhalt ist König

Eigentlich heißt der Satz in Original in Englisch „Content is King!“. Auf deutsch „Inhalt ist König“. In den letzten Jahren hat sich viel geändert. Die Suchmaschine Google hat festgestellt, dass durch den Linkaufbau Webseiten auf Platz 1 landen, deren Inhalt mit dem Suchbegriff gar nichts zu tun haben.
Deswegen gab es in den letzten Jahren eine Änderung: Der Inhalt einer Webseite entscheidet, ob diese Webseite für einen bestimmten Suchbegriff auf Platz 1 kommt.
Ich schreibe viele Blogartikel über Barrierefreiheit in der Informatik. Unter Umständen ist das noch immer für viele Blogleser nicht nachvollziehbar. Der Grund ist aber ganz einfach: So bald in der Suchmaschine Google irgendwas gesucht wird, dass irgendwie mit dem Thema „Barrierefreiheit in der Informatik“ zu tun hat, möchte ich das mein Blog gefunden wird. Deswegen schreibe ich über viele verschiedene Aspekte, regelmäßig und umfangreich über dieses Thema. Ich möchte als bester Experte in ganz Deutschland wahr genommen werden, wenn es um das Thema „Barrierefreie Informatik“ geht.
Das müssen Sie mit dem Thema Ihrer Webseite ebenso zum Ziel haben! Die Menschen die Ihre Webseite besuchen müssen den Eindruck haben, dass Sie der beste Experte sind .
Suchmaschinenoptimierung 2015: Machen Sie Ihre Webseite für Menschen
Früher wurde bei der Suchmaschinenoptimierung alles getan, damit die Suchmaschine eine Webseite toll findet und die Webseite auf Platz 1 landet. Das war nicht im Sinne der Suchmaschine Google! Der Hintergrund von „Inhalt ist König“ ist, dass die Webseiten für Menschen interessant sein sollen. Wenn Menschen von einer Webseite begeistert sind, dann machen Sie einen Link auf diese Webseite oder Schreiben in Social Media positiv über diese Webseite und das sind genau die Maßnahmen welche wichtig sind um eine Webseite in der Suchmaschine auf Platz 1 zu bekommen.

Suchmaschinenoptimierung 2015: Social Media gehört dazu

Wie wichtig Social Media für eine gute Platzierung in Google ist, schwankt von Jahr zu Jahr. Das ist aber auch nicht so wichtig. Wichtig ist, dass die Suchmaschine Google es positiv zur Kenntnis nimmt, dass eine Webseite auf den Social Media Plattformen Xing, Facebook, Google+, Twitter und Linkedin regelmäßig erwähnt wird. Mit Hilfe von Social Media Postings steigt auf jeden Fall die Zahl der Besucher einer Webseite. Deswegen sollten Sie unbedingt in Social Media regelmäßig aktiv sein.

Suchmaschinenoptimierung 2015: Offpage-Optimierung nicht vergessen

Auch wenn Google immer wieder darauf hinweist, dass Linkaufbau nicht mehr die Wirkung hat wie früher, er gehört nach wie vor dazu. Einmal im Monat eine Pressemitteilung oder Beiträge in Foren bei denen ein Link im Text vorhanden ist, sind nach wie vor wichtig und helfen eine Webseite auf Platz 1 zu bekommen.

Suchmaschinenoptimierung 2015: Suchen Sie Kooperationspartner

Ich habe auf Social Media Personen, die posten regelmäßig Webseiten von mir und ich von Ihnen. Solche Kooperationspartner helfen ebenfalls eine Webseite bekannter zu machen und diese in der Suchmaschine nach vorne zu bringen.

Fazit Suchmaschinenoptimierung / SEO 2015:

Die Suchmaschinenoptimierung ist ständig in Bewegung. Sie ist in den letzten Jahren komplexer geworden. Um eine Webseite auf Platz 1 zu bekommen müssen alle Faktoren berücksichtigt werden. Das wichtigste jedoch ist und bleibt: Eine Webseite benötigt einen guten Inhalt. Webseiten mit guten Inhalten kommen auf Platz 1!
Wenn Sie fragen haben, rufen Sie mich an: 07121/504458 oder schreiben eine Mail: info@marlem-software.de .


Mögliche Einsatzgebiete:
Suchmaschinenoptimierung / SEO Reutlingen
Suchmaschinenoptimierung Reutlingen
Suchmaschinenoptimierung / SEO Tübingen
Suchmaschinenoptimierung / SEO Stuttgart
Suchmaschinenoptimierung / SEO Hamburg

Suchmaschinenoptimierung / SEO Trends 2014 – wo geht es hin?

Im ersten Blogartikel des Jahres 2014 möchte einen Ausblick geben, wohin die Suchmaschinenoptimierung / SEO sich 2014 weiter bewegt.

Content / Inhalt ist King

Seit einigen Monaten ist immer wieder zu lesen, dass es der Suchmaschine Google am liebsten wäre die Suchmaschinenoptimierer würden den Linkaufbau dem „Zufall“ überlassen. Die Idee ist folgende:
Webseitenbesitzer sollen sich bemühen dass Ihre Webseiten sinnvollen und wertvollen Inhalt (im englischen Content) haben. Wenn dies der Fall ist, sind die Webseitenbesucher so begeistert, dass sie ganz von selber einen Link setzen auf die von ihnen besuchte Webseite. Diese Backlinks sind ehrliche und natürliche Backlinks.
Deswegen liebe Webseitenbesitzer, versuchen Sie auf Ihren Webseiten Informationen darzustellen die einen Mehrwert für Ihre Besucher haben. Wenn der Inhalt Ihrer Webseite gut ist, kommen die Backlinks von alleine!

Linkaufbau mit Qualität

Früher war es nur wichtig möglichst viele Backlinks zu bekommen. Diese Zeiten sind vorbei. Der Suchmaschine Google wird es immer wichtiger, dass die Backlinks qualitativ hochwertig sind. Linkaufbau bleibt also trotz obiger Aussage wichtig, aber er sollte gut überlegt sein.

SEO mit Social Media Plattformen

Seit es die Social Media Plattform Google+ gibt, gehört Social Media zur Suchmaschinenoptimierung dazu. Die Experten streiten sich immer noch, wie wichtig es tatsächlich für eine gute Platzierung in der Suchmaschine ist. Meine eigenen Tests haben immer wieder gezeigt, dass mittels Social Media, unter bestimmten Vorrausetzungen, bessere Platzierungen in der Suchmaschine erreicht werden können.

Suchmaschinenoptimierung mit Multi Media

Inzwischen ist es auch möglich nicht nur Webseiten, sondern auch Videos oder Bilder für die Suchmaschine zu optimieren. Ich werde mit Sicherheit hierüber noch berichten!

Das sind die Trends für die Suchmaschinenoptimierung / SEO im Jahr 2014 !