barrierefreie Softwareentwicklung, Webentwicklung und Appentwicklung

Marlem-Software
Barrierefreiheit in der Informatik

Marlem-Software - Barrierefreiheit in der Informatik

Aktuelles

Barrierefreie App: barrierefreie Stadt


Auf dem Bild ist Markus Lemcke mit Laptop, Ipad und Tablet
Auf dem Bild ist Markus Lemcke mit Laptop, Ipad und Tablet

Schwerpunkte / Dienstleistungen

Folgende Schwerpunkte hat mein Unternehmen im Bereich Barrierefreiheit in der Informatik:
  • Barrierefreiheit analysieren / testen bei Webseiten, Software und Apps
  • barrierefreie Webentwicklung mit HTML, CSS, PHP, JavaScript oder WordPress. Schulungen werden ebenfalls angeboten.
  • barrierefreie Software entwickeln mit Java, C# oder Python. Schulungen werden ebenfalls angeboten
  • barrierefreie Apps entwickeln als progressive Web-Apps
  • Barrierefreiheit bei Betriebssysteme:
    • Windows
    • Ubuntu
    • MacOS
    • Android
    • IOS
  • Vorträge halten zur Barrierefreiheit bei Webseiten, Software und Betriebssysteme
  • Fachartikel zur Barrierefreiheit in der Informatik in IT-Fachzeitschriften

Marlem-Software – Das Ziel

Marlem-Software ist ein IT-Unternehmen. Ich bin Markus Lemcke und Gründer des Unternehmens. Ich bin Web-Entwickler, Software-Entwickler, Berater und Dozent in Sachen barrierefreie Informatik.

Ziel meines Unternehmens ist es, dass die Informatik barrierefrei wird. Barrierefreiheit in der Informatik bzw. Digitale Barrierefreiheit bedeutet, dass Webseiten, Software und Betriebssysteme so gestaltet sind, dass diese von allen Menschen, auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Behinderungen, bedient werden können.

Größe der Zielgruppe

10 Millionen Menschen mit Behinderungen und 17,5 Millionen Senioren in Deutschland profitieren von
  • Barrierefreien Internetseiten
  • Barrierefreier Software
  • Barrierefreien Apps
Kreisdiagramm: Anzahl Bevölkerung: 82 Millionen, Anzahl Behinderte: 10 Millionen, Anzahl Senioren: 17,5 Millionen in Deutschland
Kreisdiagramm: Anzahl Bevölkerung: 82 Millionen(Blau), Anzahl Behinderte: 10 Millionen(Rot), Anzahl Senioren: 17,5 Millionen(Gelb) in Deutschland
Es sind insgesamt 27,5 Millionen Menschen die ein Interesse daran haben dass
  • Webseiten
  • Software
  • Apps
barrierefrei entwickelt werden.

IT-Fachartikel von Markus Lemcke als Autor oder Co-Autor

Eine Liste von Fachartikeln und Software-Vorstellungen finden Sie hier:

Barrierefreiheit in der Informatik – Bereiche:

Barrierefreies Webdesign:

Barrierefreies Webdesign bedeutet, dass alle Menschen, auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen, eine Webseite bedienen und nutzen können.
Marlem-Software bietet ebenfalls:
Video-Inhalt: Barrierefreies Webdesign – barrierefreie Formulare

Gerne unterstütze ich meine Kunden auch bei der Usability, zu deutsch Benutzerfreundlichkeit bei Webseiten.

barrierefreie Softwareentwicklung / barrierefreie Anwendungen:

Software sollte ebenso für alle Menschen bedienbar sein. Marlem-Software bietet Analysen, Vorträge, Schulungen und Workshops zu
Video: Demonstration der Screenreadertauglichkeit des WPF -Texteditors

Haben Sie noch Fragen? Gerne dürfen Sie mich anrufen: 07072/1278463 oder schreiben eine Mail: info@marlem-software.de !

Aktueller Blogartikel:

5 barrierefreie Apps entwickelt von Marlem-Software im Jahr 2022
Link zum Artikel:
5 barrierefreie Apps entwickelt von Marlem-Software im Jahr 2022

Aktuelles Youtube-Video:

Video: Samsung Galaxy a53 5g - Barrierefreiheit bei Android 12 - Überblick

Youtube-Kanal von Markus Lemcke:

Hier der Link zu meinem Youtube-Kanal: Über 150 Videos zur digitalen Barrierefreiheit