Ein bekannter Biowein aus der Provence im Tübinger Weinhaus Hartl

Das Weinhaus Hartl, spezialisiert auf Biowein,  in Tübingen führt seit 1983 ausschließlich Bioweine aus europäischen Weinbauländern.
Von einem bekannten Winzer der Provence, Jean-Pierre Margan vom Château la Canorgue ist vor wenigen Tagen erneut ein gut bewerteter Biowein wieder eingetroffen. Es ist der „Coin Perdu“ aus dem Jahrgang 2009, ausgezeichnet mit einer Goldmedaille beim Concours General Agricole in Paris.
Berühmt wurde dieser natürliche, aus Syrahtrauben erzeugte Wein durch den Film „Ein gutes Jahr“ des Regisseurs Ridley Scott und Richard Crowe in der Hauptrolle. In dieser romantischen Komödie die auf dem Chateau la Canorgue spielte, wurde dieser bekannte Wein in der hintersten Ecke des Weinkellers – daher sein Name „Coin Perdu“ – gefunden und sein Genuss besiegelte das Happy End des Films.
Dieser Biowein mit dem schlichten Etikett und dem Aufdruck „CP“ ist das Ergebnis eines guten Weinjahrgangs und einer sorgfältigen Arbeit des Winzers im Weinberg und Keller.

Das Weinhaus Hartl in Tübingen führt seit 1983 ausschließlich Bioweine aus europäischen Weinbauländern. Von einem bekannten Winzer der Provence, Jean-Pierre Margan vom Château la Canorgue ist vor wenigen Tagen erneut ein gut bewerteter Biowein wieder eingetroffen. Es ist der „Coin Perdu“ aus dem Jahrgang 2009, ausgezeichnet mit einer Goldmedaille beim Concours General Agricole in Paris. Berühmt wurde dieser natürliche, aus Syrahtrauben erzeugte Wein durch den Film „Ein gutes Jahr“ des Regisseurs Ridley Scott und Richard Crowe in der Hauptrolle. In dieser romantischen Komödie die auf dem Chateau la Canorgue spielte, wurde dieser bekannte Wein in der hintersten Ecke des Weinkellers – daher sein Name „Coin Perdu“ – gefunden und sein Genuss besiegelte das Happy End des Films.
Dieser Biowein mit dem schlichten Etikett und dem Aufdruck „CP“ ist das Ergebnis eines guten Weinjahrgangs und einer sorgfältigen Arbeit des Winzers im Weinberg und Keller.

Pressekontakt:
Wein Pur – Weinhaus Hartl
Frau Ursula Hartl
Äulestr. 6

72074 Tübingen

Telefon 07071/82011
Telefax 07071/82013
E-Mail-Adresse: hartl@weinpur.de

Web-Adresse: http://www.biowein-pur.de

Autor: Markus Lemcke

Ich bin Markus Lemcke, Softwareentwickler, Webentwickler, Berater und Dozent für barrierefreies Webdesign, barrierefreie Softwareentwicklung mit Java + C#, Barrierefreiheit bei den Betriebssystemen Windows, Android, IOS und Ubuntu.

Ein Gedanke zu „Ein bekannter Biowein aus der Provence im Tübinger Weinhaus Hartl“

Schreibe einen Kommentar