Das neue Google-Layout zwingt zu kürzeren Seitentiteln

Die Suchmaschine Google hat das Aussehen der Suchergebnisse verändert. Was das für Auswirkungen auf den Seitentitel, auch als Title bekannt, und die Suchmaschinenoptimierung hat erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Was ist der Seitentitel?

Der Seitentitel ist die Überschrift einer einzelnen HTML-Datei. Der Seitentitel wird im Suchergebnis jeder Suchmaschine angezeigt. Der Seitentitel ist der anklickbare Link im Suchergebnis den Sie anklicken wenn Sie eine bestimmte Seite aufrufen möchten.

Das Aussehen der Suchergebnisse hat Google geändert

Die Suchmaschine Google hat das Aussehen (=Layout) der Suchergebnisse geändert. Es sind kleine Änderungen die aber große Wirkung haben. Eine einheitliche Zeilenhöhe, eine größere Schrift und nichts wird mehr unterstrichen. Diese Änderungen sind sehr unauffällig, sorgen aber für ein angenehmeres Lesen.

Welche Auswirkungen haben die Änderungen auf den Seitentitel?

Die Darstellungsfläche der Suchergebnisse ist gleich groß geblieben, aber die Schrift ist größer geworden. Es werden also weniger Zeichen dargestellt. Leider sind die Zeichen unterschiedlich breit. Großbuchstaben benötigen mehr Platz wie Kleinbuchstaben. Der Buchstabe „i“ benötigt weniger Platz wie der Buchstabe „w“. Schlussfolgerung: Ihre Seitentitel sollten nicht mehr soviel Zeichen enthalten. 55 Zeichen gelten als optimal.

Seitentitel testen – wo geht das?

Damit Sie sich an diese neuen Gegebenheiten gewöhnen können, sollten Sie Ihre Seitentitel testen. Die geht auf der Seite von Moz.com:
New Title Tag Guidelines & Preview Tool – Moz

Viel Erfolg beim Seitentitel testen!

Autor: Markus Lemcke

Ich bin Markus Lemcke, Softwareentwickler, Webentwickler, Berater und Dozent für barrierefreies Webdesign, barrierefreie Softwareentwicklung mit Java + C#, Barrierefreiheit bei den Betriebssystemen Windows, Android, IOS und Ubuntu.

Schreibe einen Kommentar