Was ist Double Content bei der Suchmaschinenoptimierung und warum sollten Sie ihn vermeiden?

In diesem Blogartikel erkläre ich was Double Content bzw. Duplicate Content ist und wie Sie ihn vermeiden können.

Double Content bzw. Duplicate Content bedeutet „doppelter Inhalt“. Es gibt Double Content auf unterschiedlichen Webseiten oder innerhalb einer Webseite. Die Suchmaschine hat kein Interesse ein und den selben Inhalt mehrfach zu speichern.

Stellen Sie sich vor, Sie würden jede Datei auf Ihrer Festplatte zweimal speichern. Ruckzuck wäre der Speicherplatz Ihrer Festplatte voll. Die Suchmaschine hat deswegen kein Interesse Webseiten oder einzelne Seiten mit gleichem Inhalt mehrfach zu speichern.

Wenn Sie Double Content erzeugen weil Sie im Ranking weiter nach vorne kommen möchten, ist das eine unfaire Methode und wird von der Suchmaschine bestraft. Im schlimmsten Fall fällt Ihre Webseite ganz aus dem Index der Suchmaschine.

Wenn Sie eine Seite haben und eine Druckversion dieser Seite, dann wird die Suchmaschine nur eine davon speichern. Sie können aber auch der Suchmaschine mit einem so genannten Meta-Tag mitteilen, welche Seite gespeichert werden soll und welche nicht.

 

So können Sie Double Content vermeiden:

Verwenden Sie immer dieselben internen Links. Vermeiden Sie beispielsweise die gleichzeitige Verwendung der folgenden Links: http://www.marlem-software.de/seite/, http://www.marlem-software.de/seite und http://www.marlem-software.de/seite/index.htm

Verwenden Sie Domains auf oberster Ebene: Damit Sie die richtige Version eines Dokuments bereitstellen können, sollten Sie vorzugsweise Domains der obersten Ebene verwenden, um landesspezifischen Content zu präsentieren. Die Website http://www.marlem-software.de weist eher auf Deutschland-spezifischen Content hin als http://www.marlem-software.de oder de.marlem-software.com.

Ebenso sollten Sie verhindern, dass Ihre Webseite mit www und ohne aufgerufen werden kann. Wenn also eine Webseite mit www http://www.marlem-software.de und ohne http://marlem-software.de aufgerufen werden kann handelt es sich auch um Double Content.

Um dies zu verhindern können Sie eine Datei mit Namen .htacess anlegen. Dort müssen Sie folgendes eintragen:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^marlem-software.de [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.marlem-software.de/$1 [R,L]

Die Datei muss im Root-Verzeichnis auf Ihrem Speicherplatz im Internet (=Webspace) liegen.

Klauen Sie keine Texte von anderen Webseiten! Wenn Ihnen ein Blogartikel auf einem anderen Blog gut gefällt, sollten Sie auf keinen Fall den Text kopieren und bei sich veröffentlichen. Sie verstoßen dabei gegen Urheberrechte und Ihr geklauter Text wird von Google nicht gespeichert bzw. bewertet, weil der andere Text ja schon vorher da war. Wenn es ganz schlimm kommt so wird Ihre Webseite sogar aus dem Index der Suchmaschine entfernt.

Resumee zu Double Content:

Selber texten und schreiben lohnt sich!!!

Autor: Markus Lemcke

Ich bin Markus Lemcke, Softwareentwickler, Webentwickler, Berater und Dozent für barrierefreies Webdesign, barrierefreie Softwareentwicklung mit Java + C#, Barrierefreiheit bei den Betriebssystemen Windows, Android, IOS und Ubuntu.

2 Gedanken zu „Was ist Double Content bei der Suchmaschinenoptimierung und warum sollten Sie ihn vermeiden?“

  1. Super informativer Artikel. Auch für Laien wie mich verständlich. Ich hatte das ganze mit Double Content noch nicht so recht verstanden bis ich auf ihre Seite gestoßen bin…jetzt schon 🙂

    danke und liebe grüße.

    bernd

  2. Danke für die Info.
    Ich habe das Problem das meine Webseiten sowohl mit www. als auch ohne www. gefunden wird. Hoffentlich kann ich das beheben…
    Vg
    Daniel

Schreibe einen Kommentar