Barrierefreie Appentwicklung: Die Zweite App von Marlem-Software kommt bald

In diesem Blogartikel informiere ich kurz dass ich eine zweite progressive Web entwickle.

Liebe Blogleser,
ich komme gerade nicht zum Blogartikel schreiben, weil ich eine zweite barrierefreie App entwickle. Es wird ein Sprachassistent wie Siri, Google Assistent oder Cortana.
Folgende Sachen verrate ich schon mal:
Marlems Assistent ist eine progressive Web App die auf Alle Betriebssysteme funktioniert:

  • Windows
  • Android
  • IOS
  • Ubuntu

Marlems Assistent bietet 3 Möglichkeiten Kommandos zu geben:

  • Kommandos durch Sprechen
  • Kommandos durch Tippen
  • Kommandos durch auswählen aus einer Auswahlliste

Marlems Assistent läuft auf

  • Laptops
  • Iphones und Smartphones
  • Ipads und Tablets

So sieht Marlems Assistent auf einem Android-Smartphone aus:

So sieht Marlems Assistent auf einem Android-Smartphone aus
Marlems Assistent auf einem Android-Gerät

So sieht Marlems Assistent auf einem Ipad aus:

So sieht Marlems Assistent auf einem Ipad aus
So sieht Marlems Assistent auf einem Ipad 6 unter IOS 12.3 aus

Marlems Assistent ist barrierefrei:

  • Die App ist screenreadertauglich
  • Die Spracherkennung ist fehlertolerant
  • Die App ist komplett per Tastatur bedienbar
  • Wichtige App-Funktionen sind per Tastaturkürzel ausführbar
  • Das aktive Bedienelement wird farblich hervorgehoben
  • Die aufklappbare Liste „Kommando ausführen“ kann barrierefrei eingestellt werden
  • Antworten wahlweise per Meldungsfenster oder Sprachausgabe, damit auch gehörlose Menschen diese App nutzen können

Marlems Assistent kann derzeit über 130 Kommandos!
Eine komplette Liste gibt es in der App-Hilfe.


Autor: Markus Lemcke

Ich bin Markus Lemcke, Softwareentwickler, Webentwickler, Berater und Dozent für barrierefreies Webdesign, barrierefreie Softwareentwicklung mit Java + C#, Barrierefreiheit bei den Betriebssystemen Windows, Android, IOS und Ubuntu.

Schreibe einen Kommentar