Barrierefreiheit bei IOS 14: Das ist neu in den Bedienungshilfen

In diesem Artikel gebe ich einen Überblick über Neuerungen in Sachen Barrierefreiheit bei IOS 14.

Folgende Neuerungen gibt es bei IOS 14.

Verwendung der VoiceOver-Erkennung

Die VoiceOver-Erkennung bietet folgende Funktionen:

Voiceover-Erkennung: Bildbeschreibungen

Voiceover liest vollständige Satzbeschreibungen von Bildern und Fotos in Apps und im Web.

Voiceover-Erkennung: Texterkennung

Voiceover spricht den Text, den es in Bildern und Fotos identifiziert.

Voiceover-Erkennung: Bildschirmerkennung

Voiceover erkennt automatisch Steuerelemente der Benutzeroberfläche, um die Navigation in Ihren Apps zu erleichtern und deren Zugriff zu erleichtern.

Kopfhörer-Anpassungen festlegen

Bei unterstützten Apple- und Beats-Kopfhörern kannst du leise Töne verstärken und bestimmte Frequenzen an dein Gehör anpassen. Mit diesen Anpassungen klingen Musik, Filme, Anrufe und Podcasts deutlicher und klarer.

    • Wählen Sie „Einstellungen“> „Bedienungshilfen“> „Audio & visuell“> „Kopfhörer-Anpassungen“ und aktiviere die Option „Kopfhörer-Anpassungen“.
    • Tippen Sie auf „Eigene Audiokonfiguration“ und folge den angezeigten Anleitungen. Oder passe manuell beliebige der folgenden Optionen an:
      • Audio abstimmen: Wählen Sie die gewünschten Einstellungen für „Ausgewogene Töne“, „Stimmumfang“ oder „Höhen“.
      • Pegel: Wählen Sie für die Verstärkung leiser Töne „Leicht“, „Mittel“ oder „Stark“.
      • Telefon: Diese Audioeinstellungen werden auf Telefonanrufe angewendet.
      • Medien: Diese Audioeinstellungen werden auf die Medienwiedergabe angewendet.
    • 3. Tippe auf „Beispiel wiedergeben“, um deine Audioeinstellungen zu prüfen.

Geräuscherkennung mit dem iPad

Ihr iPad kann ständig auf bestimmte Geräusche achten – wie ein weinendes Baby, eine Türklingel oder eine Sirene – und dich benachrichtigen, wenn diese Geräusche erkannt werden.

Hinweis: Sie sollten sich nicht ausschließlich auf die Geräuscherkennung Ihres iPads verlassen, wenn Sie sich in Situationen befinden, in denen Sie verletzt oder geschädigt werden könnten, und auch nicht in risikoreichen oder Notfallsituationen sowie bei der Navigation.

Geräuscherkennung konfigurieren

Wählen Sie „Einstellungen“ > „Bedienungshilfen“ > „Geräuscherkennung“. Tippen Sie auf „Geräusche“ und aktivieren Sie die Geräusche, die Ihr iPad erkennen soll.

Mit Back Tap lässt sich das iPhone steuern, indem man auf dessen Rückseite klopft

Back Tap, ist eine neue Möglichkeit, über die unterschiedliche Funktionen gesteuert werden können, indem man einfach mit einem Finger auf die Rückseite des iPhone klopft. Die Funktion kann in den Systemeinstellungen bei Bedienungshilfen aktiviert werden, Nutzer haben anschließend eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Von der Auswahl, ob man lieber zweimal oder dreimal klopfen möchte, um die Funktion zu aktivieren, bis hin zur Vielzahl an Features, die damit gesteuert werden können.

So lassen sich beispielsweise Bildschirmfotos, in englisch Screenshots, aufnehmen, neue Notizen erstellen oder sogar Siri oder Google Assistant starten, indem man einfach mit den Fingern auf die Rückseite des iPhone tippt. Noch spannender ist die Möglichkeit, Siri Shortcuts zu starten, indem man Back Tap nutzt – in Kombination mit HomeKit wäre es so beispielsweise möglich, alle Lampen in seinem Haus abzuschalten, wenn man Schlafen geht, indem man einfach auf sein iPhone klopft.

Apple hat immer wieder innovative Ideen in Sachen Bedienungshilfen.

Wenn Sie fragen zu obige Themen haben Schreiben Sie mir eine Mail an info@marlem-software.de oder rufen Sie mich an unter 07072/1278463 .


Autor: Markus Lemcke

Ich bin Markus Lemcke, Softwareentwickler, Webentwickler, Berater und Dozent für barrierefreies Webdesign, barrierefreie Softwareentwicklung mit Java + C#, Barrierefreiheit bei den Betriebssystemen Windows, Android, IOS und Ubuntu.

Schreibe einen Kommentar