Barrierefreie Appentwicklung: IOS Apps auf Barrierefreiheit überprüfen

In diesem Artikel erkläre ich, wie Sie IOS Apps auf Barrierefreiheit überprüfen.

In diesem Artikel geht es nicht darum, wie Sie mit Entwicklungsumgebungen wie zum mit Xcode IOS Apps auf Barrierefreiheit überprüfen können, sondern wie Sie fertige IOS Apps auf Barrierefreiheit überprüfen können.
Trotz mehrere Stunden Recherchieren und Fragen stellen in einem Apple-Forum, konnte ich kein Tool finden, mit dem Sie eine IOS-App auf Barrierefreiheit testen können. Nach langem Suchen habe ich auf der englischsprachigen Apple-Webseite ein Kapitel gefunden mit dem Titel „About Accessibility Verification on iOS“ . Den Inhalt des Kapitels werde ich hier in deutsch wiedergegeben.

Tastatur mit einer Taste auf der Barrierefrei steht
Quelle: Edler von Rabenstein – 252045538 / Shutterstock.com

Informationen zur Barrierefreiheitsprüfung unter iOS

Inzwischen haben Sie Ihre App barrierefrei gemacht. Aber wie können Sie sicher sein, dass Ihre App wirklich barrierefrei ist? Sie können die Barrierefreiheit testen, indem Sie mit Ihrer App mit derselben Bildschirmlesetechnologie wie Sehbehinderte interagieren. Auf diese Weise replizieren Sie die barrierefreie Erfahrung. Möglicherweise denken Sie sogar an Verbesserungen der Barrierefreiheit, wenn Sie selbst Barrierefreiheit erleben. Sie haben die Arbeit bereits erledigt und sehen jetzt selbst, wie die Erfahrung ist.

Jetzt werden Sie erfahren, wie Sie überprüfen können, ob Ihre Verbesserungen der Barrierefreiheit wie beabsichtigt funktionieren.

Testen Sie die Barrierefreiheit auf Ihrem Gerät mit VoiceOver

Es ist eine gute Idee, Ihre App mit dem Apple-Screenreader VoiceOver zu testen, da Sie die App genauso erleben können, wie es VoiceOver-Benutzer erleben wird. Die Verwendung von VoiceOver zum Ausführen Ihrer App kann Problembereiche aufdecken, z. B. verwirrende Beschriftungen, nicht hilfreiche Hinweise und nicht erreichbare Elemente, die den Zugriff auf Ihre App beeinträchtigen.

VoiceOver ist eine hoch entwickelte Technologie, die Benutzern mit Behinderungen viele leistungsstarke Funktionen bietet. Obwohl Sie kein erfahrener VoiceOver-Benutzer sein müssen, um Ihre App damit zu testen, müssen Sie eine Handvoll grundlegender Gesten kennen. Auf dieser Webseite „Erlernen von VoiceOver-Gesten auf dem iPhone“ finden Sie die Gesten von VoiceOver. Es ist eine gute Idee, Ihre App mit VoiceOver zu testen, da Sie die App genauso erleben können, wie es VoiceOver-Benutzer erleben werden. Die Verwendung von VoiceOver zum Ausführen Ihrer App kann Problembereiche aufdecken, z. B. verwirrende Beschriftungen, nicht hilfreiche Hinweise und nicht erreichbare Elemente, die den Zugriff auf Ihre App beeinträchtigen.

Nachdem Sie VoiceOver aktiviert haben, werden Sie feststellen, dass viele bekannte Gesten unterschiedliche Auswirkungen haben. Beispielsweise spricht VoiceOver durch einmaliges Tippen das ausgewählte Element an, und durch zweimaliges Tippen wird das ausgewählte Element aktiviert. Wenn ein Element ausgewählt ist, zeichnet VoiceOver ein schwarzes, abgerundetes Rechteck, das als VoiceOver-Cursor bezeichnet wird . VoiceOver-Benutzer können sicher in der Benutzeroberfläche navigieren, da der VoiceOver-Cursor verhindert, dass sie unbeabsichtigt etwas auslösen.

Schalten Sie VoiceOver schnell um, indem Sie dreimal auf die Home-Schaltfläche klicken

Sie können VoiceOver schnell ein- und ausschalten, indem Sie es auf die Dreifachklick-Einstellung unter Einstellungen -> Allgemein -> Barrierefreiheit -> Dreifachklick einstellen. Durch dreifaches Klicken auf die Home-Schaltfläche können Sie VoiceOver ein- oder ausschalten. Dies ist viel schneller, als jedes Mal, wenn Sie VoiceOver aktivieren oder deaktivieren möchten, zur App „Einstellungen“ zurückzukehren. Dies beschleunigt die Barrierefreiheitstests erheblich und erleichtert das Deaktivieren von VoiceOver, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Geste Sie verwenden sollen.

Feineinstellung der Sprachgranularität mit dem VoiceOver-Rotor

Mit dem VoiceOver-Rotor können Sie die Sprache von VoiceOver auf Wort- und sogar Zeichenbasis aufteilen. Drehen Sie zwei Finger im oder gegen den Uhrzeigersinn, als würden Sie einen Drehknopf drehen, um durch die Rotoroptionen zu blättern. Wischen Sie nach Auswahl einer Option mit einem Finger nach oben oder unten, um zum vorherigen oder nächsten Wert zu gelangen, wie in der Rotoroption angegeben.

Sie können dem Rotor auch unter Einstellungen–> Allgemein–> Barrierefreiheit–> VoiceOver–> Rotor Optionen hinzufügen. Sie können beispielsweise die Option Sprachrate hinzufügen, um die Sprechrate von überall in iOS dynamisch anzupassen, indem Sie nach oben oder unten wischen. Rotoroptionen sind kontextsensitiv und werden möglicherweise nicht in allen Umgebungen angezeigt.

Scrollen Sie mit der Objektauswahl schneller

Mit der Elementauswahl können Sie schnell das gesuchte Element auswählen, insbesondere wenn eine Ansicht eine große Anzahl von Elementen enthält. Tippen Sie mit zwei Fingern dreimal auf den Bildschirm, um die Objektauswahl aufzurufen. Wählen Sie dann die indizierte Liste rechts aus und streichen Sie nach oben oder unten, um zum vorherigen bzw. nächsten Buchstaben zu gelangen. Dieser Ansatz ist nützlich, um zu einem bestimmten Punkt in einer Tabellenansicht zu springen, für die keine indizierte Liste vorhanden ist. Die Elementauswahl ist auch nützlich, um Elemente auf dem Bildschirm zu suchen, wenn kein Suchfeld vorhanden ist, und um eine ungeordnete Liste alphabetisch zu sortieren. Schließen Sie die Objektauswahl, indem Sie den Escape-Befehl ausführen – eine Zwei-Finger-Z-förmige Geste.

Emulieren Sie die VoiceOver-Erfahrung mit dem Bildschirmvorhang

Um die Erfahrung eines sehbehinderten Benutzers mit Ihrer App zu simulieren, können Sie sie mit dem VoiceOver- Bildschirmvorhang ausführen . Wenn Sie den Bildschirmvorhang aktivieren, schaltet VoiceOver die Geräteanzeige aus, damit niemand lesen kann. Das Testen bei ausgeschaltetem Display verpflichtet Sie, sich auf die Informationen zu verlassen, die VoiceOver spricht, und beseitigt die Versuchung, Ihre App wie ein sehender Benutzer zu verwenden. Tippen Sie dreimal mit drei Fingern auf den Bildschirm, um das Display auszuschalten, während Sie VoiceOver verwenden. Führen Sie dieselbe Geste erneut aus, um das Display wieder einzuschalten.

Anmerkung von Markus:

Apple ist in Sachen Barrierefreiheit bei Smartphones und Tablets mit großem Abstand Weltmarktführer. Warum Sie der Meinung sind, dass eine App barrierefrei ist, wenn diese für blinde Menschen bedienbar ist und alle anderen Behinderungsarten werden großzügig ignoriert, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Schlussbemerkung

Die gute Nachricht ist, ich habe nach langem Googeln eine Webseite gefunden auf der Apple erklärt, wie man IOS-Apps auf Barrierefreiheit überprüfen kann. Die Schlechte Nachricht ist, die Webseite ist unbrauchbar, weil es nur um Barrierefreiheit für blinde Menschen geht. IOS-Apps auf Barrierefreiheit zu überprüfen kann nach der Apple-Methode nicht umgesetzt werden.

Wenn Sie fragen zu obige Themen haben Schreiben Sie mir eine Mail an info@marlem-software.de oder rufen Sie mich an unter 07072/1278463 .


Autor: Markus Lemcke

Ich bin Markus Lemcke, Softwareentwickler, Webentwickler, Berater und Dozent für barrierefreies Webdesign, barrierefreie Softwareentwicklung mit Java + C#, Barrierefreiheit bei den Betriebssystemen Windows, Android, IOS und Ubuntu.

Schreibe einen Kommentar