Barrierefreie Marlems Reise Vokabeltrainer App

Es gibt eine neue barrierefreie App des IT-Unternehmens Marlem-Software: Marlems Reise Vokabeltrainer.

Barrierefreie Appentwicklung – Was ist das?

Barrierefreie Entwicklung von Apps bedeutet, dass eine App so entwickelt wird, dass alle Menschen, auch Menschen mit Behinderungen und anderen körperlichen Einschränkungen, eine App bedienen können.

Warum ist barrierefreie Entwicklung  von Apps wichtig?

Das Ziel einer Gesellschaft sollte sein, dass Informatik für alle Personen nutzbar ist.
Im Behindertengleichstellungsgesetz in § 12a Barrierefreie Informationstechnik steht, dass öffentliche Stellen des Bundes dazu verpflichtet sind, Apps barrierefrei zu gestalten.

Progressive Web App – Was ist das?

Eine Progressive Web App ist eine Webseite, die zahlreiche Merkmale besitzt, die bislang nativen Apps vorbehalten waren. Die Abkürzung für Progressive Web App ist PWA.
Eine PWA wird mit HTML, CSS und Javascript entwickelt. Durch sogenannte Service Worker ist es möglich, dass Progressive Web Apps ohne Internetverbindung genutzt werden können. Mit Hilfe einer Manifest-Datei ist es möglich, dass eine Progressive Web App genauso aussieht wie eine Native App. Progressive Web Apps sind plattformunabhängig, dass bedeutet, sie können auf allen Betriebssystemen eingesetzt werden.

Der Begriff App ist eine Abkürzung. Er steht für:

  • Application
  • Anwendungsprogramm
  • Software
  • Computerprogramm

Wie werden progressive Web-Apps „installiert“?

Alle Browser von Mobilgeräten, egal ob im Betriebssystem Android oder im Betriebssystem IOS haben ein Menü „Zum Startbildschirm hinzufügen“ oder „Zum Home-Bildschirm“. Mit dieser Funktion kann eine Progressive Web Application als Symbol auf den Startbildschirm angelegt werden.
Progressive Web-Apps können auch auf PCs oder Laptops in Browsern aufgerufen werden. Wenn eine progressive Web-App bestimmte Anforderungen erfüllt, dann gibt es im Browser Google Chrome ein Menü „… installieren“ oder „App installieren“.

In folgendem Blogartikel habe ich erklärt wie progressive Web Apps in den gängigsten Betriebssystemen installiert wird:
Progressive Web Apps installieren in den Betriebssystemen Windows, Android, IOS, Ubuntu und MacOS

„Barrierefreie Marlems Reise Vokabeltrainer App“ weiterlesen

Barrierefreie Stadt – Ein barrierefreies Computerspiel das in den Betriebssystemen Windows, Ubuntu und MacOS gespielt werden kann

Ich habe mit der Programmiersprache Python ein barrierefreies Computerspiel entwickelt, das in den Betriebssystemen Windows, Ubuntu und MacOS gespielt werden kann. Dieses Computerspiel stelle ich hier vor und erkläre die Installation des Computerspiels in den Betriebssystemen Windows, Ubuntu und MacOS.

Programme entwickeln mache im Microsoft Betriebssystem Windows 10. Es gibt 2 Gründe warum die Programmiersprache Python meine Lieblingsprogrammiersprache geworden ist:

  • Mit Python kann barrierefreie Software entwickelt werden
  • Python-Programme sind plattformunabhängig, das bedeutet sie können auf allen Betriebssystemen eingesetzt werden

Da für mich wichtig ist, dass auch Nicht-Informatiker meine Python-Programme installieren können, habe ich versucht für alle Betriebssysteme eine Lösung zu finden. Bei Windows war ich erfolgreich, bei den Betriebssystemen Ubuntu und MacOS noch nicht. Deswegen gibt es für die Installation meines barrierefreien Computerspiels Youtube-Videos die erklären, wie das Computerspiel installiert und gestartet werden kann.

Barrierefreie Stadt – Die Spielidee

Barrierefreie Stadt ist ein barrierefreies Computerspiel. Sie sind Bürgermeister von Barrierefreie Stadt von Montag bis Freitag. Sie werden mit 30 unterschiedlichen Situationen konfrontiert und haben jedes Mal die Wahl zwischen 3 unterschiedlichen Reaktionsmöglichkeiten. Wenn Sie mehrfach falsch reagieren, werden die Einwohner von barrierefreie Stadt unzufrieden. Wenn die Stimmung der Einwohner unter 19 sinkt, werden Sie von Gemeinderat und Einwohnern zum Rücktritt gezwungen und haben verloren.
Wenn Sie falsch reagieren, wird Ihnen mitgeteilt, welche Entscheidung die richtige gewesen wäre und warum. So lernen Sie, was alles notwendig ist, damit eine Stadt für alle Menschen barrierefrei ist.
Ihr Terminkalender teilt Ihnen jeden Morgen mit, welche Termine Sie tagsüber wahrnehmen müssen.
Spontane Störungen sorgen dafür, dass Ihr Berufsleben nie langweilig wird.
Wenn Sie es geschafft haben, dass Sie Freitagabend noch immer Bürgermeister von Barrierefreie Stadt sind, erfahren Sie, wie viel Prozent der Einwohner von Barrierefreie Stadt zufrieden mit Ihnen als Bürgermeister sind und wie viel Aufgaben Sie richtig gelöst haben.
Barrierefreie Stadt hat eine ausführliche Hilfe. Die Programmhilfe ist wie gewohnt in HTML.

„Barrierefreie Stadt – Ein barrierefreies Computerspiel das in den Betriebssystemen Windows, Ubuntu und MacOS gespielt werden kann“ weiterlesen

Bildschirmtastatur – Was ist das?

In diesem Artikel erkläre ich, was eine Bildschirmtastatur ist, und warum diese für bestimmte Menschen mit Behinderungen wichtig ist.

Bildschirmtastatur – Was ist das?

Was genau ist eigentlich eine Bildschirmtastatur? Folgt man der offiziellen Definition im Web, bezeichnet eine Bildschirmtastatur eine „nur auf der visuellen Ausgabe angezeigte und per Maus, Joystick oder Touchscreen bedienbare Tastatur.“ Die Bildschirmtastatur ist also rein visueller Natur und ersetzt die physische Tastatur.

Eine Bildschirmtastatur ermöglicht das Schreiben per Mausklick
So kann eine Bildschirmtastatur aussehen. Bildquelle: Szasz-Fabian Jozsef – 152476694 / Shutterstock.com

„Bildschirmtastatur – Was ist das?“ weiterlesen

Marlems PyAssistent – kann im Linux-Betriebssystem Ubuntu eingesetzt werden

Marlems PyAssistent ist die erste barrierefreie Software, entwickelt mit der Programmiersprache Python, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Sie funktioniert auch im Betriebssystem Ubuntu.

Warum wurde Marlems PyAssistent entwickelt

Das Öffnen des Browsers, das Eingeben einer Webadresse und das Bestätigen der Eingabe mit der Enter-Taste, ist für Menschen mit einer körperlichen Einschränkung anstrengend und kostet Kraft.
Das Suchen in der Suchmaschine Google nach einer bestimmten Webseite, die man in Zukunft regelmäßig aufrufen möchte, kostet Zeit.
Ein Vokabeltrainer zu finden und zu installieren mit dem die wichtigsten Vokabeln einer Sprache für einen Kururlaub trainiert werden können, gibt es fast gar nicht. Spiele finden die man auch alleine Spielen kann ist nicht einfach.
„Marlems PyAssistent – kann im Linux-Betriebssystem Ubuntu eingesetzt werden“ weiterlesen

Barrierefreie, plattformunabhängige Softwareentwicklung mit Python und Qt

In diesem Blogartikel erkläre ich, wie mit der Programmiersprache Python und dem GUI-Framework Qt barrierefreie Softwareentwicklung verwirklicht werden kann, die auf alle Betriebssysteme funktioniert.

Warum habe ich die Programmiersprache Python gelernt
Python ist eine Programmiersprache welche üblicherweise interpretiert wird. Python ist plattformunabhängig, das bedeutet, Python-Programme laufen auf allen Betriebssystemen.
Python ist in der Rangliste der Programmiersprachen im 1. Quartal 2020 auf Platz 2.
Python schreibt Geschichte: Platz 2 im Programmiersprachen-Ranking
Ich habe während eines Udemy-Kurses entdeckt, dass das GUI-Framework Qt die vorraussetzungen hat, um screenreadertaugliche Programmoberflächen zu entwickeln.
Das bedeutet mit der Programmiersprache Python und dem GUI-Framework Qt kann plattformunabhängige, barrierefreie Softwareentwicklung umgesetzt werden.

„Barrierefreie, plattformunabhängige Softwareentwicklung mit Python und Qt“ weiterlesen

Barrierefreiheit bei Linux für motorische Behinderungen: C’t-Artikel CoAutor Markus Lemcke

In der IT-Fachzeitschrift C’t, heise-verlag, 3/2020 S. 156 gibt es einen Fachartikel über Barrierefreiheit bei Ubuntu bei dem ich Co-Autor bin.

Titelseite der IT-Fachzeitschrift C't
In dieser Ausgabe der IT-Fachzeitschrift C’t gibt es einen Artikel in dem Markus Lemcke Co-Autor ist.

Linux-Distributionen betonen oft ihre Offenheit und investieren viel Energie, sie für Einsteiger einfacher zu gestalten. Gilt dies auch für Menschen mit Behinderungen? Wir haben untersucht, welche Hilfsmittel Ubuntu mit dem auf Gnome aufbauenden Desktop für Nutzer mit einer motorischen Behinderung bietet und was die in der Praxis taugen.

Von Markus Lemcke und Keywan Tonekaboni

Artikel in der IT-Fachzeitschrift C't über Barrierefreiheit bei Linux. Markus Lemcke ist Co-Autor.
Artikel in der IT-Fachzeitschrift C’t über Barrierefreiheit bei dem Linux-Betriebssystem Ubuntu. Markus Lemcke ist Co-Autor.

Den ganzen Artikel gibt es in der C’t, Ausgabe 3 im Jahr 2020 auf Seite 156.

Bildschirmlupe – Was ist das?

Bildschirmlupe – Definition

Eine Bildschirmlupe ist ein Programm, das den Inhalt eines Bildschirms oder Displays vergrößert und ist eine Assistive bzw. unterstützende Technologie. Bildschirmlupen gibt es bei den Betriebssystemen Windows, Android, IOS und Linux. Bildschirmlupen benötigen Menschen die eine Sehbehinderung haben. Eine Sehbehinderung ist eine dauerhafte Einschränkung der Sehfähigkeit.
So sieht eine Bildschirmlupe aus:

Eine Hand hält eine Lupe, die einen Teil einer Webseite vergrößert
Die Lupe vergrößert einen bestimmten Teil einer Webseite

Quelle: Bildschirmlupe: pixinoo – 746561233 / Shutterstock.com

„Bildschirmlupe – Was ist das?“ weiterlesen

Barrierefreiheit bei Linux – Ubuntu: Neue Zugangshilfen bei der Version 17.04

In diesem Artikel erkläre erfahren Sie, was beim Betriebssystemen Ubuntu an Neuerungen in Sachen Zugangshilfen gibt bei der Version 17.04.

Was ist Ubuntu?

Ubuntu ist ein Betriebssystem für Computer. Entwickler von Ubuntu ist das Unternehmen Canonical. Ubuntu wurde aus dem Betriebssystem Linux weiter entwickelt. Ubuntu ist kostenlos. Mein Lieblingsoffice-Paket „LibreOffice“ ist vorinstalliert und genauso barrierefrei wie die Windows-Version! Interessant ist, dass bei Ubuntu das LibreOffice automatisch barrierefrei ist und nicht erst die Barrierefreiheit aktiviert werden muss.

Barrierefreiheit bei LibreOffice unter Ubuntu.
Barrierefreiheit bei LibreOffice unter Ubuntu.

„Barrierefreiheit bei Linux – Ubuntu: Neue Zugangshilfen bei der Version 17.04“ weiterlesen

Bedienungshilfen – Was ist das?

In diesem Blogartikel erkläre ich den Begriff „Bedienungshilfen“.

Bedienungshilfen – Definition

Bedienungshilfen unterstützen Menschen mit körperlichen Einschränkungen bzw. Personen mit Behinderungen bei der Arbeit mit Computern, Laptops, Smartphones, Tablets und Ipads. Bedienungshilfen gibt es im Betriebssystem Windows, Android, IOS oder Linux. Leider gibt es viele unterschiedliche Begriffe für Bedienungshilfen. Die Begriffe „Erleichterte Bedienung“ und „Eingabehilfe“ sind andere Worte für Bedienungshilfen. Beispiele für Bedienungshilfen sind Screenreader, Bildschirmlupe oder die Bildschirmtastatur.
Inzwischen heißen die Bedienungshilfen auch meistens so. Im Computerprogramm Windows heißen sie „Erleichterte Bedienung“ und in der Software von Linux heißen die Bedienungshilfen „Zugangshilfen“.
Das Unternehmen Apple bietet Bedienungshilfen auch für das Ipad und den Ipod an. Die Eingabehilfen verbessern die Barrierefreiheit von einem Gerät.

„Bedienungshilfen – Was ist das?“ weiterlesen

Barrierefreiheit bei Linux – Ubuntu: Zugangshilfen: Zeigen und Klicken

Die Zugangshilfen „Zeigen und Klicken“ des Betriebssystems LinuxUbuntu werden hier in diesem Blogartikel erklärt. Ich nutze die Version 14.04 LTS.

Barrierefreiheit bei Linux – Ubuntu: Zugangshilfen: Zeigen und Klicken

Die Zugangshilfen in Ubuntu befinden sich in den „Systemeinstellungen“. Die Zugangshilfen bieten Menschen mit einer Behinderung oder anderen körperlichen Einschränkungen die Möglichkeit das Betriebssystem Ubuntu an Ihre Bedürfnisse anzupassen. In den Zugangshilfen gibt es ein Register „Zeigen und Klicken“ mit folgenden Einstellungsmöglichkeiten:
„Barrierefreiheit bei Linux – Ubuntu: Zugangshilfen: Zeigen und Klicken“ weiterlesen