Python programmieren trotz Handicap – Die Entwicklungsumgebung PyCharm installieren im Betriebssystem Windows 11

In diesem Blogartikel wird erklärt, wie Sie die barrierefreie Entwicklungsumgebung PyCharm installieren im Betriebssystem Windows 11 installieren.

Herzlich willkommen in meinem Kurs Python programmieren trotz Handicap.  Nachdem ich die barrierefreie Entwicklungsumgebung PyCharm aus dem Internet heruntergeladen habe, zeige ich nun die Installation dieser Entwicklungsumgebung im Betriebssystem Windows 11.

Ich mache einen Doppelklick auf die heruntergeladene Datei. Ich klicke auf den Schalter „Ja“ und jetzt kommt das Begrüßungsfenster dort Installationsroutine. Ich klicke auf den Schalter „Next“.  Weil ich mehrere Festplatten habe, mache ich aus Laufwerk c Laufwerk d. Jetzt klicke ich auf Next.

„Python programmieren trotz Handicap – Die Entwicklungsumgebung PyCharm installieren im Betriebssystem Windows 11“ weiterlesen

Python programmieren trotz Handicap, der inklusive Programmierkurs

In diesem Blogartikel wird erklärt, Python programmieren trotz Handicap ist.

Guten Tag, herzlich willkommen im Programmierkurs „Python programmieren trotz Handicap„. Was ist ein Handicap? Ein Handicap kann eine Körperbehinderung sein. Ein Handicap kann aber auch sein, man hat keine Körperbehinderung. Man hat kein Informatikstudium und man möchte trotzdem lernen, wie man mit der Programmiersprache Python programmiert. In unserer Gesellschaft gibt es viele Handicaps, aber damit Sie das Ziel von diesem Kurs noch mal deutlich verstehen. Dieser Kurs ist für Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung, die verstehen möchten, wie man mit der Programmiersprache Python Programme entwickelt.

„Python programmieren trotz Handicap, der inklusive Programmierkurs“ weiterlesen

Barrierefreiheit bei Windows 11

Ich habe gerade festgestellt, dass ich noch keinen Blogartikel über Barrierefreiheit bei Windows 11 geschrieben habe, deswegen hole ich das jetzt nach.

Barrierefreiheit im Betriebssystem Windows 11 – Allgemeines

Windows ist ein Betriebssystem des Weltunternehmens Microsoft.
Seit Windows 7 hießen die Einstellungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen im Betriebssystem Windows „Erleichterte Bedienung“. Seit Windows 11 heißen die Einstellungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen „Barrierefreiheit“.
Die Barrierefreiheit von Windows 11 ist in folgende Kategorien unterteilt:

  • Sehen
  • Hörvermögen
  • Interaktion

Die ganzen Einstellungsmöglichkeiten haben in der Übersicht eine kurze Beschreibung. Das ist neu und sehr sinnvoll. Somit hat der Anwender schon bevor er eine Einstellungsmöglichkeit mit der Computermaus anklickt, eine Vorstellung, was sich dahinter verbirgt.

Ziel der Einstellungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen ist es, dieser Personengruppe die Bedienung des Computers zu erleichtern.

Die Barrierefreiheit in Windows 11 finden Sie in „Einstellungen“ -> „Barrierefreiheit“.

Einstellungsmöglichkeiten zur Barrierefreiheit in Windows 11
Einstellungsmöglichkeiten zur Barrierefreiheit im Betriebssystem Windows 11

„Barrierefreiheit bei Windows 11“ weiterlesen

Barrierefreie App: barrierefreie Stadt

Es gibt eine neue barrierefreie App des IT-Unternehmens Marlem-Software: Barrierefreie Stadt.

Barrierefreie Appentwicklung – Was ist das?

Barrierefreie Appentwicklung bedeutet, dass eine App so entwickelt wird, dass alle Menschen, auch Menschen mit Behinderungen und anderen körperlichen Einschränkungen, eine App bedienen können.

Warum ist barrierefreie Appentwicklung wichtig?

Das Ziel einer Gesellschaft sollte sein, dass Informatik für alle Menschen nutzbar ist.
Im Behindertengleichstellungsgesetz in § 12a Barrierefreie Informationstechnik steht, dass öffentliche Stellen des Bundes dazu verpflichtet sind, Apps barrierefrei zu gestalten.
Quelle: Behindertengleichstellungsgesetz in § 12a Barrierefreie Informationstechnik

Progressive Web App – Was ist das?

Eine Progressive Web App ist eine Webseite, die zahlreiche Merkmale besitzt, die bislang nativen Apps vorbehalten waren. Die Abkürzung für Progressive Web App ist PWA.
Eine PWA wird mit HTML, CSS und Javascript entwickelt. Durch sogenannte Service Worker ist es möglich, dass Progressive Web Apps ohne Internetverbindung genutzt werden können. Mit Hilfe einer Manifest-Datei ist es möglich, dass eine Progressive Web App genauso aussieht wie eine Native App. Progressive Web Apps sind plattformunabhängig, dass bedeutet, sie können auf allen Betriebssystemen eingesetzt werden.
Progressive Web Apps im Browser ausführen
Progressive Web Apps können im Browser ausgeführt werden oder installiert werden. Da progressive Web Apps von Google entwickelt wurden, bietet sich der Browser Google Chrome an. Im Betriebssystem IOS empfehle ich den Browser Safari.

Wie werden progressive Web-Apps „installiert“?

Alle Browser von Desktop und Mobilgeräten, egal ob im Betriebssystem Windows, Ubuntu, Android oder im Betriebssystem IOS haben ein Menü „App installieren“ oder „Zum Startbildschirm hinzufügen“ oder „Zum Home-Bildschirm“. Mit dieser Funktion kann eine Progressive Web App als Symbol auf den Startbildschirm angelegt werden.
Progressive Web-Apps können auch auf PCs oder Laptops in Browsern aufgerufen werden. Wenn eine progressive Web-App bestimmte Anforderungen erfüllt, dann gibt es im Browser Google Chrome und im Browser Edge ein Menü „… installieren“ oder „App installieren“.

Barrierefreie Stadt installieren

Sie geben im Browser Google Chrome, im Betriebssystem IOS im Browser Safari, die Webadresse ein www.mbarrierefreie-stadt.de und drücken die Taste Enter.
Sie können die App im Browser ausführen oder installieren.
Wie eine progressive Web App in den oben aufgeführten Betriebssystemen Installiert wird, können Sie in diesem Blogartikel lesen:
Progressive Web Apps installieren in den Betriebssystemen Windows, Android, IOS, Ubuntu und MacOS .
Nach dieser Anleitung installieren Sie die App Barrierefreie Stadt.

In folgendem Video zeige ich wie die App „Barrierefreie Stadt“ in den Betriebssystemen Windows 11, Android und IOS installieren.

„Barrierefreie App: barrierefreie Stadt“ weiterlesen